Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interkulturelle Aspekte in der Wirtschaft

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wirtschaftliche Beziehungen zwischen west- und mittelosteuropäischen Ländern haben seit Anfang der 1990er Jahre stetig zugenommen ... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wirtschaftliche Beziehungen zwischen west- und mittelosteuropäischen Ländern haben seit Anfang der 1990er Jahre stetig zugenommen und sind heute ein wesentlicher Bestandkern des regionalen Wirtschaftswachstums. Doch beeindruckenden Geschäftserfolgen, die sich für viele Unternehmen durch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ergeben haben, sind oftmals enorme Schwierigkeiten vorausgegangen.Kulturell geprägte Mentalitätsunterschiede zwischen Menschen verschiedener Nationalität sind eine große Einflusskomponente im Berufsalltag und in ihrer Reichweite auf wirtschaftlichen Erfolg kaum zu unterschätzen. Das vorliegende Buch bietet Einblicke in die kulturelle Differenzen zu mittelosteuropäischen Ländern und erläutert welche Massnahmen ergriffen werden können um Konflikten in multikulturellen Arbeitsgruppen entgegenzubeugen. Das Buch zeigt auf welche Fähigkeiten interkulturelle Sensibilität ausmachen und legt eine breite Informationsbasis aus die Denk- und Handlungsweisen mittelosteuropäischer Kollegen und Geschäftspartner verständlich macht.

Autorentext

Nicole Mizerski studierte Slawische Kulturwissenschaft und Internationale Betriebswirtschaft in Wien, Warschau, St. Petersburg und an der Michigan State University. Nach Praktikas beim Österreichischen Rundfunk und der Deutsch-Polnischen Handelskammer ist sie derzeit im CEE Competence Center der deutschen Unternehmensberatung Kienbaum tätig.



Klappentext

Wirtschaftliche Beziehungen zwischen west- und mittelosteuropäischen Ländern haben seit Anfang der 1990er Jahre stetig zugenommen und sind heute ein wesentlicher Bestandkern des regionalen Wirtschaftswachstums. Doch beeindruckenden Geschäftserfolgen, die sich für viele Unternehmen durch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ergeben haben, sind oftmals enorme Schwierigkeiten vorausgegangen.Kulturell geprägte Mentalitätsunterschiede zwischen Menschen verschiedener Nationalität sind eine große Einflusskomponente im Berufsalltag und in ihrer Reichweite auf wirtschaftlichen Erfolg kaum zu unterschätzen. Das vorliegende Buch bietet Einblicke in die kulturelle Differenzen zu mittelosteuropäischen Ländern und erläutert welche Massnahmen ergriffen werden können um Konflikten in multikulturellen Arbeitsgruppen entgegenzubeugen. Das Buch zeigt auf welche Fähigkeiten interkulturelle Sensibilität ausmachen und legt eine breite Informationsbasis aus die Denk- und Handlungsweisen mittelosteuropäischer Kollegen und Geschäftspartner verständlich macht.

Produktinformationen

Titel: Interkulturelle Aspekte in der Wirtschaft
Untertitel: Wirtschaftsrelevante Kulturanalysen mittelosteuropäischer Länder: Polen und Tschechien im Fokus
Autor:
EAN: 9783639238990
ISBN: 978-3-639-23899-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 238g
Größe: H217mm x B150mm x T15mm
Jahr: 2010