Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Heimat in orphischen Tiefen

  • Kartonierter Einband
  • 217 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die sich in Thomas Manns Novellen bis 1912 manifestierende ontisch-ontologische Krise des spätzeitlichen Individuums ist auf die m... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die sich in Thomas Manns Novellen bis 1912 manifestierende ontisch-ontologische Krise des spätzeitlichen Individuums ist auf die mystische Disposition der frühen Helden zurückzuführen. Ob der erkenntniskategorischen Unfaßlichkeit des Mystischen an sich nutzt die Studie einen phänomenologischen Untersuchungsansatz als einzige adäquate methodische Zugangsart zum Phänomen Mystik. Die aus der problematischen Daseinskonstellation der Protagonisten resultierenden Gefühle der Vereinzelung und Entfremdung sind notwendige Schritte auf dem Weg zur mystischen Illuminatio. In den frühen Erzählungen können Darstellungen aller Phasen des mystischen Weges (Läuterung, Askese, Kontemplation, Ekstase) nachgewiesen werden. Die Untersuchung des symbolischen Charakters der frühen Helden erweist, daß Begriffe wie "Ich" und "Welt" in letzter Konsequenz Symbole der Identität der Erscheinungen im all-einen Wesensgrund sind. Das Bewußtsein Thomas Manns, im Spannungsfeld zwischen Extremen zu stehen, vor denen Leben und Geist die wesentlichen Pole bilden, resultiert aus der eigenen mystischen Disposition.

Autorentext

Die Autorin: Nicole Meiners wurde 1969 in Düsseldorf geboren und studierte Sprachen und Kunstgeschichte. Studienschwerpunkt im Bereich der europäischen Dekadenzliteratur. Examen 1995, Promotion 1996. Die Autorin ist heute für die Personalentwicklung eines Investmentbanking-Unternehmens verantwortlich und arbeitet zusätzlich als feie Dozentin.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Mystik und Phänomenologie - Selbst- und Welterfahrung als «cognitio dei experimentalis» der frühen Helden Thomas Manns - Mystische Tendenzen der Sprache Thomas Manns.

Produktinformationen

Titel: Heimat in orphischen Tiefen
Untertitel: Mystische Dispositionen in Thomas Manns frühen Novellen
Autor:
EAN: 9783631316245
ISBN: 978-3-631-31624-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 217
Gewicht: 298g
Größe: H211mm x B151mm x T13mm
Jahr: 1997
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"