Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Freiwillige Beschäftigungsmöglichkeiten von Frauen in der Bundeswehr

  • Kartonierter Einband
  • 172 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ausgangspunkt der Untersuchung ist das " Kreil -Urteil" des EuGH vom 11.01.2000 und die daraus resultierende Frage, inwi... Weiterlesen
20%
79.00 CHF 63.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ausgangspunkt der Untersuchung ist das " Kreil -Urteil" des EuGH vom 11.01.2000 und die daraus resultierende Frage, inwieweit der deutsche Gesetzgeber verpflichtet war, Frauen den freiwilligen Zugang zum Dienst mit der Waffe zu öffnen. Untersucht wird zum einen der verfassungsrechtliche Kontext - im Hinblick auf die Neufassung des Art. 12a Abs. 4 S. 2 GG vom 01.01.2001 - unter einem historischen Blickwinkel und zum anderen die Wirksamkeit des " Kreil -Urteils" im Rahmen des europarechtlichen Kontextes. Darüber hinaus wird die Frage aufgeworfen, welche Folgen die Zulassung von Frauen zur Bundeswehr auf freiwilliger Basis für die Wehrpflicht für Männer hat.

Autorentext
Die Autorin: Nicole Maske wurde 1973 in Neuenkirchen/Westf. geboren. Nach dem Studium absolvierte sie ihr Referendariat am Landgericht Münster. Während des Referendariats promovierte sie bei Prof. Epping am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, an dem sie auch als wissenschaftliche Hilfskraft tätig war. Derzeit arbeitet die Autorin als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Aachen.

Klappentext

Ausgangspunkt der Untersuchung ist das «Kreil-Urteil» des EuGH vom 11.01.2000 und die daraus resultierende Frage, inwieweit der deutsche Gesetzgeber verpflichtet war, Frauen den freiwilligen Zugang zum Dienst mit der Waffe zu öffnen. Untersucht wird zum einen der verfassungsrechtliche Kontext - im Hinblick auf die Neufassung des Art. 12a Abs. 4 S. 2 GG vom 01.01.2001 - unter einem historischen Blickwinkel und zum anderen die Wirksamkeit des «Kreil-Urteils» im Rahmen des europarechtlichen Kontextes. Darüber hinaus wird die Frage aufgeworfen, welche Folgen die Zulassung von Frauen zur Bundeswehr auf freiwilliger Basis für die Wehrpflicht für Männer hat.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Verfassungsrechtliche und europarechtliche Rahmenbedingungen für den Waffendienst von Frauen - Beseitigung der Wehrpflicht als notwendige Folge des Kreil-Urteils.

Produktinformationen

Titel: Freiwillige Beschäftigungsmöglichkeiten von Frauen in der Bundeswehr
Untertitel: Zugleich eine Überlegung zu den Kompetenzen der EG im Bereich der Wehrverfassung vor dem Hintergrund des "Kreil-Urteils des EuGH
Autor:
EAN: 9783631396377
ISBN: 978-3-631-39637-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 233g
Größe: H211mm x B152mm x T12mm
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"