Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Reading Comprehension "Terrorism - a war without borders"

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, , Sprache: Deutsch, Abstra... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die SuS beschäftigen sich in dieser Stunde mit dem Kompetenzbereich Leseverstehens im Themenbereich "Terrorism - a war without borders". Diese Unterrichtseinheit ist Teil der Intensivvorbereitung auf die Zentralen Abschlussprüfung in Nordrhein-Westfalen im Bereich Leseverstehen. Hier werden drei prüfungsrelevante Verarbeitungsstile verwendet: selektives Verstehen (einzelne relevante Informationen entnehmen), detailliertes Verstehen (Informationen im Detail entnehmen) und globales Verstehen (die Hauptaussage / das Thema entnehmen. Das Thema "Terrorism - a war without borders" hat eine hoche Gegenwartsbedeutung, weil davon auszugehen ist, dass die SuS in der aktuellen Tagesberichterstattung die Tötung des al-Quaida Führers Osama Bin Laden verfolgt haben. Ferner wird dieses Thema in Klasse 10 fächerübergreifend im Politikunterricht thematisiert. Auch die Terrorgefahr in Deutschland ist wiederholt präsent in den Medien. Der Schwerpunkt der Stunde, die Arbeit mit und am Text, ist nach dem Prinzip des kooperativen Lernens "Listen - Think - Pair - Share" strukturiert. Zusätzlich arbeiten die SuS an leistungsdifferenzierten Aufgaben. Diese innere Differenzierung (Binnendifferenzierung) stellt sicher, dass jeder Lernende individuell, seinem Lernstand und seinem Begabungen entsprechend, angesprochen und gefördert wird.

Klappentext

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die SuS beschäftigen sich in dieser Stunde mit dem Kompetenzbereich Leseverstehens im Themenbereich "Terrorism - a war without borders". Diese Unterrichtseinheit ist Teil der Intensivvorbereitung auf die Zentralen Abschlussprüfung in Nordrhein-Westfalen im Bereich Leseverstehen. Hier werden drei prüfungsrelevante Verarbeitungsstile verwendet: selektives Verstehen (einzelne relevante Informationen entnehmen), detailliertes Verstehen (Informationen im Detail entnehmen) und globales Verstehen (die Hauptaussage / das Thema entnehmen. Das Thema "Terrorism - a war without borders" hat eine hoche Gegenwartsbedeutung, weil davon auszugehen ist, dass die SuS in der aktuellen Tagesberichterstattung die Tötung des al-Quaida Führers Osama Bin Laden verfolgt haben. Ferner wird dieses Thema in Klasse 10 fächerübergreifend im Politikunterricht thematisiert. Auch die Terrorgefahr in Deutschland ist wiederholt präsent in den Medien. Der Schwerpunkt der Stunde, die Arbeit mit und am Text, ist nach dem Prinzip des kooperativen Lernens "Listen - Think - Pair - Share" strukturiert. Zusätzlich arbeiten die SuS an leistungsdifferenzierten Aufgaben. Diese innere Differenzierung (Binnendifferenzierung) stellt sicher, dass jeder Lernende individuell, seinem Lernstand und seinem Begabungen entsprechend, angesprochen und gefördert wird.

Produktinformationen

Titel: Reading Comprehension "Terrorism - a war without borders"
Untertitel: "The war against Terror"
Autor:
EAN: 9783656132387
ISBN: 978-3-656-13238-7
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H211mm x B147mm x T7mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.