Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Umsatzrealisierung nach IFRS. Eine kritische Betrachtung der Regelungen für ausgewählte Wirtschaftsbranchen

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, FOM Essen, Hochschule für ... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Arbeit werden die Neuregelungen zur Umsatzrealisation nach IFRS 15 betrachtet, mit dem Ziel, die mit der Erstanwendung des IFRS 15 verbundenen Implikationen für die Telekommunikationsbranche, Immobilienbranche, Softwarebranche und Einzelhandelsbranche herauszuarbeiten. Das zweite Kapitel soll zunächst einen Einblick in das Thema verschaffen. Hierzu werden die wichtigsten Begriffe definiert. Darüber hinaus werden die bisher gültigen Regelungen der Umsatzrealisierung erläutert, unter Berücksichtigung der Bilanzierung von Mehrkomponentenverträgen, da diese in der hier betrachteten Telekommunikations- sowie Softwarebranche von großer Bedeutung sind. Am Ende dieses Kapitels wird auf Regelungsunschärfen und -inkonsistenzen der Umsatzrealisierung eingegangen und die daraus resultierende Notwendigkeit einer Neuregelung herausgestellt. Im Rahmen von Kapitel 3 wird der am 28. Mai 2014 in Kraft getretene Standard IFRS 15 vorgestellt. Es folgt eine detaillierte Betrachtung des neuen Fünfstufen-Modells zur Umsatzrealisierung. Die Ausführungen dieses Kapitels stellen die Grundlage für das folgende Kapitel 4 dar, in dem sich zunächst mit den Auswirkungen des IFRS 15 auf Unternehmen der Telekommunikations- und Softwarebranche auseinandergesetzt wird. IFRS-Anwender sehen wesentliche Ãnderungen der Bilanzierungspraxis und materiellen Anpassungsbedarf vor allem im Rahmen der Bilanzierung von Mehrkomponentengeschäften und hier speziell bei der Identifikation von separaten Leistungsverpflichtungen sowie der Allokation des Transaktionspreises. Bei einer Befragung von IFRS-Anwendern attestieren diese der Identifikation von Leistungsverpflichtungen eine hohe Praxisrelev

Produktinformationen

Titel: Umsatzrealisierung nach IFRS. Eine kritische Betrachtung der Regelungen für ausgewählte Wirtschaftsbranchen
Autor:
EAN: 9783668151529
ISBN: 978-3-668-15152-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 112g
Größe: H208mm x B146mm x T10mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.