Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Problem der Cluster-Kohärenz in modernen Zeitschriften. Analyse eines 'Stern'-Artikels nach Bucher

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,7, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (In... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,7, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Germanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Das 'Stern'-Magazin hält sich seit Jahren als feste Größe im Aufklärungsjournalismus. Im monatlichen Turnus erscheint eine neue Ausgabe der auflagenstarken Zeitschrift. Beim Blick auf deren Online-Präsentation auf www.stern.de lässt sich eine andersartige Gestaltung von thematisch gleichen Beiträgen im Vergleich zur Printausgabe feststellen. Daraus schließe ich, dass im Unterschied zur quasi-synchronen Berichterstattung des Internets andere Qualitäten als Schnelligkeit und Aktualität für moderne Zeitschriften von Bedeutung sind. Im Zuge meiner Recherche war die neue Art der Berichterstattung in Form eines Clusters ein Schlüsselbegriff zum Verstehen sich wandelnder Leserschaften und konkurrierender Medien. Ziel dieser Arbeit soll die Analyse der Cluster-Kohärenz anhand eines Artikels einer modernen Zeitschrift vor dem Hintergrund des Vorliegens eines nicht-linearen Mediums sein. In einer Vorbetrachtung wird der Wandel der Zeitschrift betrachtet, sowie das 'Problem' der Cluster-Kohärenz in seinen Teilproblemen erläutert um die Grundlage für meinen Praxisteil zu schaffen. In diesem soll nach einer Beschreibung des zugrundeliegenden Korpus die eigentliche Analyseleistung erbracht werden und eine kritische Betrachtung der Aufbereitungsart des Artikels erfolgen. Die Arbeit schließt mit der Zusammenfassung der gewonnenen Erkenntnisse.

Autorentext
2014 Bachelor of Arts an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in den Fächern Deutsche Sprache und Literatur und Frankoromanistik. Momentan Masterstudium Französische und frankophone Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin, der Université Catholique de Louvain und der Sorbonne Nouvelle Paris 3.

Produktinformationen

Titel: Das Problem der Cluster-Kohärenz in modernen Zeitschriften. Analyse eines 'Stern'-Artikels nach Bucher
Autor:
EAN: 9783668042483
ISBN: 978-3-668-04248-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 57g
Größe: H211mm x B151mm x T6mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage