Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Deutungsmuster von Strafe

  • Kartonierter Einband
  • 311 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nicole Bögelein rekonstruiert in ihrer empirischen Studie soziale Deutungsmuster von Strafe. Am Beispiel der am häufigsten verhäng... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Nicole Bögelein rekonstruiert in ihrer empirischen Studie soziale Deutungsmuster von Strafe. Am Beispiel der am häufigsten verhängten Sanktion, der Geldstrafe, erkundet die Autorin, auf welche Deutungsmuster Verurteilte zurückgreifen, um ihre Strafe einzuordnen und zu bewerten. Wer eine Strafe erhält, wird mit strafrechtlichem Tadel versehen und als Abweichler und Normbrecher markiert. In dieser krisenhaften Situation rekurrieren Verurteilte auf Deutungsmuster zur Entlastung. Die Studie basiert auf diskursiven Interviews mit Personen, die zu einer Geldstrafe verurteilt sind, und diese durch Zahlung, gemeinnützige Arbeit oder Inhaftierung tilgen. Es zeigen sich sechs verschiedene Deutungsmuster, welche Strafe auf unterschiedliche Weise im Kontext von Moral, Legitimität und Gerechtigkeit verorten.

Autorentext

Dr. Nicole Bögelein ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kriminologie der Universität zu Köln.



Inhalt

Zwecke, Funktionen, Wahrnehmung und Wirkung von Strafe.- Geldstrafe und Ersatzfreiheitsstrafe.- Deutungsmuster als Forschungsprogramm.- Deutungsmuster von Strafe ohne moralische Dimension.- Deutungsmuster zu Moral, Legitimität, Gerechtigkeit und Strafe.

Produktinformationen

Titel: Deutungsmuster von Strafe
Untertitel: Eine strafsoziologische Untersuchung am Beispiel der Geldstrafe
Autor:
EAN: 9783658114459
ISBN: 978-3-658-11445-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 311
Gewicht: 406g
Größe: H210mm x B148mm x T16mm
Jahr: 2015