Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ansätze zur Weiterentwicklung der Kostenrechnung zu einem Controlling-Instrument

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auf den sich verschärfenden Wettbewerb reagieren viele Unternehmen durch die Institutionalisierung des Controlling als Management-... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Auf den sich verschärfenden Wettbewerb reagieren viele Unternehmen durch die Institutionalisierung des Controlling als Management-Aufgabe. Untersuchungsgegenstand der vorliegenden Arbeit ist die Controlling-Relevanz neuerer Kostenrechungs-Konzeptionen, insbesondere der Prozeßkostenrechnung. Die mangelnde Eignung der einzelnen Systeme zur Unterstützung des Controlling wird aufgezeigt. Unter Rückgriff auf Erkenntnisse der Entscheidungstheorie werden Ansätze zur Entwicklung eines dem Controlling-Gedanken entsprechenden internen Rechnungswesens erarbeitet, wobei insbesondere das Konzept der aggregierenden Wertrechnung kritisch hinterfragt wird.

Autorentext

Der Autor: Nicolas Maier-Scheubeck wurde 1961 in Regensburg geboren. Von 1982 bis 1987 studierte er Betriebswirtschaftslehre in Köln und Regensburg mit dem Abschluß als Diplom-Kaufmann an der Universität Regensburg. Von 1987 bis 1991 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Industrielle Produktionswirtschaft der Universität Regensburg. 1992 Promotion zum Dr. rer. pol.



Klappentext

Auf den sich verschärfenden Wettbewerb reagieren viele Unternehmen durch die Institutionalisierung des Controlling als Management-Aufgabe. Untersuchungsgegenstand der vorliegenden Arbeit ist die Controlling-Relevanz neuerer Kostenrechungs-Konzeptionen, insbesondere der Prozeßkostenrechnung. Die mangelnde Eignung der einzelnen Systeme zur Unterstützung des Controlling wird aufgezeigt. Unter Rückgriff auf Erkenntnisse der Entscheidungstheorie werden Ansätze zur Entwicklung eines dem Controlling-Gedanken entsprechenden internen Rechnungswesens erarbeitet, wobei insbesondere das Konzept der aggregierenden Wertrechnung kritisch hinterfragt wird.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Kostenrechnung als Controlling-Instrument - Grundlagen der aktivitätsorientierten Kostenrechnung - Kritische Analyse der Prozeßkostenrechnung - Modelltheoretische Grundlagen und Weiterentwicklungen der Kostenrechnung.

Produktinformationen

Titel: Ansätze zur Weiterentwicklung der Kostenrechnung zu einem Controlling-Instrument
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631453766
ISBN: 978-3-631-45376-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 387g
Größe: H209mm x B149mm x T17mm
Jahr: 1992
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"