Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wenn Zwänge das Leben einengen

  • Kartonierter Einband
  • 159 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Autoren zeigen in dem Buch, wie Zwangserkrankungen entstehen, welche Formen es gibt und welche Möglichkeiten die Psychotherapi... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Autoren zeigen in dem Buch, wie Zwangserkrankungen entstehen, welche Formen es gibt und welche Möglichkeiten die Psychotherapie bietet: zur Selbsthilfe oder zur therapeutischen Behandlung mit dem Ziel, sich von Zwangsgedanken und -handlungen zu befreien.

Dieser Selbsthilfe-Klassiker (bereits in der 15. Auflage) zeigt Betroffenen und ihrem Umfeld, wie Zwangserkrankungen entstehen, welche Formen von Zwangserkrankungen es gibt, welche Möglichkeiten die moderne Psychotherapie bietet, sich allein oder mit Unterstützung eines Therapeuten von diesen lästigen Ritualen zu befreien und wie man als Angehöriger seinem Partner helfen kann. Zwangsgedanken und Zwangshandlungen können das Leben völlig lähmen oder ersticken. Von Angst- oder Ekelgefühlen getrieben, sieht sich der Betroffene gezwungen, die schrecklichsten Gedanken zu denken oder die unsinnigsten Handlungen auszuführen. So kommt es zu endlosen oder zeitraubenden Kontrollen, etwa ob die elektrischen Geräte ausgeschaltet sind. Oder der Betroffene verbringt sehr viel Zeit damit, seine Hände von vermeintlich gefährlichen Bakterien zu befreien. In diesem Klassiker für Betroffene wird Hilfe greifbar.

Autorentext

Dr. phil. Nicolas Hoffmann ist seit über 30 Jahren Verhaltenstherapeut, Dozent und Supervisor. Er ist Gründungsvorsitzender des Institutes für Verhaltenstherapie Berlin und Autor und Herausgeber zahlreicher Fachbücher.

Dr. rer. nat. Birgit Hofmann ist Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) in freier Praxis, Supervisorin und Dozentin. Ehemalige Mitarbeiterin in Forschungsprojekten an der Universität Potsdam und Autorin mehrerer Fachbücher.



Inhalt


Produktinformationen

Titel: Wenn Zwänge das Leben einengen
Untertitel: Der Klassiker für Betroffene - Zwangsgedanken und Zwangshandlungen
Autor:
EAN: 9783662528495
ISBN: 978-3-662-52849-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer
Genre: Lexika & Nachschlagewerke
Anzahl Seiten: 159
Gewicht: 372g
Größe: H244mm x B169mm x T10mm
Veröffentlichung: 24.03.2017
Jahr: 2017
Auflage: 15. A.
Land: NL