Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Splendid Palace

  • Fester Einband
  • 298 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Splendid Palace erzählt die Geschichte von Virginio, der sein ganzes Leben als Faktotum in einem Grandhotel in den Schweizer Alpen... Weiterlesen
20%
26.00 CHF 20.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Splendid Palace erzählt die Geschichte von Virginio, der sein ganzes Leben als Faktotum in einem Grandhotel in den Schweizer Alpen verbringt. Virginio ist der Hausheilige, der Schutzengel, der Seelenretter, der Heiler, ist Glücksbringer, Wunscherfüller und Ermöglicher in einer Person, der Türöffner in allen Lebenslagen. Er ist aber auch Gaukler, Betrüger, Dieb, charakterloser Lump, feiger Hund, Besessener und furchterregender, starrsinniger Teufel zugleich. Und vielleicht sogar ein Mörder In den mondänen Mikrokosmos des auserlesenen Splendid Palace tragen die internationalen Hotelgäste die Aussenwelt hinein. Entsprechend versammeln sich scheinbar zufällige Weltsplitter an diesem Knotenpunkt; das Hotel dient als eine Art Camera obscura. Es entsteht ein faszinierendes Panoptikum der Geschichte des letzten Jahrhunderts, betrachtet aus der Schlüssellochperspektive eines abgelegenen Beobachtungspostens.

Autorentext
Nicolas Ryhiner wurde 1953 in Basel geboren. Er besuchte die Regieklasse der Schauspielakademie in Zürich und ergänzte sein Studium an der New York University. In der Schweiz liess er sich in Hörspielregie und Fernsehspielregie weiterbilden und arbeitete ab 1977 als Schauspieler, ab 1982 auch als Regisseur, an verschiedenen Theatern und für Fernsehanstalten. Ausserdem ist er als Autor tätig. Er lebt abwechselnd in Basel und im Burgund, wo er ein Weingut betreibt.

Klappentext

Splendid Palace erzählt die Geschichte von Virginio, der sein ganzes Leben als Faktotum in einem Grandhotel in den Schweizer Alpen verbringt. Virginio ist der Hausheilige, der Schutzengel, der Seelenretter, der Heiler, ist Glücksbringer, Wunscherfüller und Ermöglicher in einer Person, der Türöffner in allen Lebenslagen. Er ist aber auch Gaukler, Betrüger, Dieb, charakterloser Lump, feiger Hund, Besessener und furchterregender, starrsinniger Teufel zugleich. Und vielleicht sogar ein Mörder ... In den mondänen Mikrokosmos des auserlesenen Splendid Palace tragen die internationalen Hotelgäste die Aussenwelt hinein. Entsprechend versammeln sich scheinbar zufällige Weltsplitter an diesem Knotenpunkt; das Hotel dient als eine Art Camera obscura. Es entsteht ein faszinierendes Panoptikum der Geschichte des letzten Jahrhunderts, betrachtet aus der Schlüssellochperspektive eines abgelegenen Beobachtungspostens.



Zusammenfassung
Erzählt wird die Geschichte von Virginio, dem Kofferträger, der seine gesamte Lebensspanne im Splendid Palace verbringt, einem Berghotel in den Schweizer Alpen. Obwohl er da geboren wurde und das Oberländer Tal bis zu seinem Tod nie verlässt, ist er gleichwohl allen, sowohl der Belegschaft und den Gästen, wie auch den Dorfbewohnern fremd geblieben. Er verrichtet seine Arbeit, ohne Spuren zu hinterlassen. Seine Welt liegt im Hintergrund, im Dazwischen, wo keiner ihn bemerkt. Virginio hat die Fähigkeit, die Dinge zu sehen, wie sie wirklich sind, und er träumt das Leben. Er kann Menschen lesen, wie andere Bücher lesen, und zwischen den Zeilen findet er die ganze Welt. Die Gäste kommen und gehen; Virginio bleibt. Er schreibt an der Geschichte des Zwanzigsten Jahrhunderts mit nur, dass er nicht wie die Großen die Welt regiert. Jedenfalls nicht jene, die in den Büchern vorkommt.

Produktinformationen

Titel: Splendid Palace
Untertitel: Das Leben des Virginio Ostruh
Autor:
EAN: 9783037840313
ISBN: 978-3-03784-031-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Petri (Johannes)
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 298
Gewicht: 455g
Größe: H212mm x B134mm x T24mm
Jahr: 2013
Auflage: 1., Aufl.