Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sozialpsychologie des Internet

  • Kartonierter Einband
  • 662 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die zweite, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage der "Sozialpsychologie des Internet" skizziert die Entwickl... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die zweite, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage der "Sozialpsychologie des Internet" skizziert die Entwicklung und Bedeutung des Internet, beschreibt die unterschiedlichen Formen der Netznutzung, referiert die wichtigsten Theorien zur computervermittelten Kommunikation und erläutert Methoden der Online-Forschung. Erstmalig werden nun auch grundlegende Phänomene wie soziale Kognition und Motivation, aggressives und prosoziales Verhalten, Körper und Sinn im Internet behandelt sowie verschiedene Anwendungskontexte sozialpsychologisch beleuchtet. Ausführlich widmet sich das Buch dem aktuellen Forschungsstand zu individuellen und kollektiven Identitäten, sozialen Beziehungen und Gruppen bzw. Gemeinschaften im Internet. Zahlreiche Bildschirmabbildungen, Grafiken und Cartoons sowie ein umfangreicher Service-Anhang machen die Neuauflage des Buches zu einem anschaulichen Handbuch und Nachschlagewerk."Die 'Sozialpsychologie des Internet' bietet nicht nur einen informativen und umfassenden Überblick, sondern eignet sich aufgrund ihrer zahlreichen Quellenangaben auch gut als Nachschlagewerk." Zeitschrift für Experimentelle Psychologie, 1/2001 "Für Personen, die sich mit Beratung im Internet befassen, sollten die Befunde Dörings zur Pflichtlektüre zählen." SAIN www.sozialarbeit-info.de, 2/2001 "Dieses wichtige Buch [kann] m.E. mit Recht einer der wenigen deutschsprachigen 'Klassiker' zur Sozialpsychologie des Internet werden." Querelles-Net www.querelles-net.de, 4/2001 "Insgesamt muss man das vorliegende Buch, das inzwischen wohl als Standardwerk der deutschsprachigen Internet-Forschung gelten darf, als sehr gelungen würdigen. Es ist gut strukturiert, gründlich recherchiert und durch viele Beispiele sehr anschaulich und kurzweilig zu lesen." Gruppendynamik und Organisationsberatung - Zeitschrift für angewandte Sozialpsychologie, 2/2001

Autorentext
Nicola Döring, nach Studium der Psychologie, Promotion und Habilitation in Berlin nun Professoring für Medienkonzeption und Medienpsyschologie am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften (IfmK) an der Technischen Universität Ilmenau.

Klappentext

Die zweite, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage der »Sozialpsychologie des Internet« skizziert die Entwicklung und Bedeutung des Internet, beschreibt die unterschiedlichen Formen der Netznutzung, referiert die wichtigsten Theorien zur computervermittelten Kommunikation und erläutert Methoden der Online-Forschung. Erstmalig werden nun auch grundlegende Phänomene wie soziale Kognition und Motivation, aggressives und prosoziales Verhalten, Körper und Sinn im Internet behandelt sowie verschiedene Anwendungskontexte sozialpsychologisch beleuchtet. Ausführlich widmet sich das Buch dem aktuellen Forschungsstand zu individuellen und kollektiven Identitäten, sozialen Beziehungen und Gruppen bzw. Gemeinschaften im Internet. Zahlreiche Bildschirmabbildungen, Grafiken und Cartoons sowie ein umfangreicher Service-Anhang machen die Neuauflage des Buches zu einem anschaulichen Handbuch und Nachschlagewerk.»Die >Sozialpsychologie des Internet< bietet nicht nur einen informativen und umfassenden Überblick, sondern eignet sich aufgrund ihrer zahlreichen Quellenangaben auch gut als Nachschlagewerk.« Zeitschrift für Experimentelle Psychologie, 1/2001 »Für Personen, die sich mit Beratung im Internet befassen, sollten die Befunde Dörings zur Pflichtlektüre zählen.« SAIN www.sozialarbeit-info.de, 2/2001 »Dieses wichtige Buch [kann] m.E. mit Recht einer der wenigen deutschsprachigen >Klassiker< zur Sozialpsychologie des Internet werden.« Querelles-Net www.querelles-net.de, 4/2001 »Insgesamt muss man das vorliegende Buch, das inzwischen wohl als Standardwerk der deutschsprachigen Internet-Forschung gelten darf, als sehr gelungen würdigen. Es ist gut strukturiert, gründlich recherchiert und durch viele Beispiele sehr anschaulich und kurzweilig zu lesen.« Gruppendynamik und Organisationsberatung - Zeitschrift für angewandte Sozialpsychologie, 2/2001

Produktinformationen

Titel: Sozialpsychologie des Internet
Untertitel: Die Bedeutung des Internet für Kommunikationsprozesse, Identitäten, soziale Beziehungen und Gruppen
Autor:
EAN: 9783801714666
ISBN: 978-3-8017-1466-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hogrefe Verlag GmbH
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 662
Gewicht: 1236g
Größe: H240mm x B164mm x T43mm
Veröffentlichung: 01.11.2002
Jahr: 2003
Auflage: 2. A.
Land: DE