Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gated Communities. Ausprägungen eines US-amerikanischen Massenphänomens in Deutschland

  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Not... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,0, Universität zu Köln (geographisches Institut), Veranstaltung: Wirtschaft und Stadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Neben postfordistischen Produktionsweisen, der Herausbildung von Global Cities und einer veränderten Vorstellung über das "Urbane", bilden nach SOJA (1997), die Restrukturierung urbaner Formen, die Zunahme sozialräumlicher Polarisierungen und die Befestigung der Stadt durch private Sicherheitssysteme, den Kern postmoderner Urbanität. Gerade letztere Transformationsprozesse stehen in enger Beziehung zum Phänomen der Gated Communities; diese sind als "Enklaven des Wohlbefindens" (GLASZE 2001a: 39) Ergebnis freiwilliger Segregation und stellen eine besondere, kleinräumige Form sozioökonomischer und sozialräumlicher Fragmentierung dar. Diese Hausarbeit befasst sich mit der Entstehung, der Etablierung und den unterschiedlichen Typen US-amerikanischer Gated Communities (G.C.) und vergleicht diese mit der aktuellen Entwicklung in Deutschland. Es wird untersucht welche Parallelen existieren und ob vergleichbare Anlagen auch hierzulande zum Massenphänomen werden könnten.

Produktinformationen

Titel: Gated Communities. Ausprägungen eines US-amerikanischen Massenphänomens in Deutschland
Autor:
EAN: 9783656922032
ISBN: 978-3-656-92203-2
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H212mm x B149mm x T19mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage