Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zum Zusammenhang von elementarer und komplexer Schnelligkeit bei zyklischen Laufbewegungen unter besonderem Aspekt energetischer Ermüdung

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Universität Leipzig, Sprache: Deutsch, Abst... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Universität Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: In der sportwissenschaftlichen Forschung wird häufig die Ansicht vertreten, ein Schnelligkeitstraining dürfe nur in ausgeruhtem psychophysischem Zustand, nach einer gründlichen Erwärmung und zu Beginn einer Trainingseinheit ausgebildet werden. Die Ausbildung der Schnelligkeit nach intensiven konditionellen Vorbelastungen wird abgelehnt. Einige Untersuchungen legen jedoch den Schluss nahe, dass sich sowohl elementare als auch komplexe Schnelligkeit relativ resistent gegenüber Ermüdung erweisen. Es wurden teilweise akut begünstigende Effekte von Vorbelastungen gefunden, die sich deutlich vom Belastungsgefüge einer gewöhnlichen Schnelligkeitserwärmung unterscheiden. Diese Effekte könnten auf eine Optimierung der informationellen Teilkomponente der komplexen Schnelligkeitsfähigkeit zurückzuführen sein. Insgesamt besteht ein Erkenntnisdefizit im Bezug auf die Ausbildung von Schnelligkeit nach konditionellen Vorbelastungen. Nach der Aufarbeitung des wissenschaftlichen Sachstandes wurde im experimentellen Teil der Arbeit der Frage nachgegangen, welche Effekte von zwei verschiedenen Vorbelastungen (400-m-Lauf und fahrradergometrischer Stufentest) nach einem definierten Erholungsintervall im Vergleich zu einem standardisierten Erwärmungsprogramm auf die elementare und die komplexe zyklische Schnelligkeit festzustellen sind.

Produktinformationen

Titel: Zum Zusammenhang von elementarer und komplexer Schnelligkeit bei zyklischen Laufbewegungen unter besonderem Aspekt energetischer Ermüdung
Autor:
EAN: 9783656357629
ISBN: 978-3-656-35762-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 133g
Größe: H211mm x B148mm x T6mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.