Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tausend Väter

  • Fester Einband
  • 400 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was es heißt, ein Kind von Flüchtlingen zu seinAls Tochter von Bootsflüchtlingen ist sie in einem unbekannten und eiskalten Land a... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Was es heißt, ein Kind von Flüchtlingen zu sein

Als Tochter von Bootsflüchtlingen ist sie in einem unbekannten und eiskalten Land abgesetzt worden. Die elfjährige Nhung hat sich noch nicht daran gewöhnt, da ist ihr Vater schon wieder auf der Flucht. Das Mädchen steckt fest zwischen ihrer verzweifelten Mutter und dem Aberwitz des fremden Lebens. Das Einzige, was sie in dieser Welt voller Huren, Zahnpastaverkäufern und Spielsüchtigen hat, ist ihre blühende Fantasie. Sie glaubt sich auf dem Meeresgrund, umschlungen von Algen und unfähig, aufzutauchen. Und was soll sie auch an der Oberfläche? Seit ihr Vater verschwunden ist, liegt dauerhaft Schnee und die anhaltende Kälte drückt wie Eis auf die Herzen der Menschen. Nhung sucht nach Rettung und fragt sich, was es heißt, ein Vater zu sein. Kann ein Land ein Vater sein, kann eine Freundschaft ein Vater sein? In wundervoll unschuldiger Märchensprache erzählt Nhung Dam von der Erfahrung des Fremdseins und den Möglichkeiten einer Kindheit in feindlicher Umgebung. "Düster, magisch, aberwitzig - eine lohnende neue literarische Stimme." De Volkskrant "Ein wichtiges Buch mit einer besonderen, fast märchenhaften Geschichte." De Groene Amsterdammer "Ein vietnamesisches Flüchtlingsmädchen und ihre eigensinnige, leicht kriminelle Familie müssen in der nüchternen Umgebung eines Dorfes in Groning zurechtkommen. Traumhaft schön." Glamour "Eine Geschichte voller Unschuld und Tragik, in der eine Tochter versucht zumindest etwas sumpfigen Boden unter die Füße zu bekommen. Nhung Dam schreibt mit einer inneren Notwendigkeit und großem Einfühlungsvermögen." hebban.nl "Der schönste Roman, den ich in letzter Zeit gelesen habe. Das Buch ist die wunderbare Folge der Fantasie, die von der furchtbaren Wirklichkeit umgeben ist." Wim Daniels, Autor

Vorwort
Was es heißt, ein Kind von Flüchtlingen zu sein

Autorentext
Nhung Dam wurde 1984 geboren. Sie studierte Psychologie und begann dann ein Studium an der Amsterdamer Akademie für Theater und Tanz, das sie 2011 abschloss. Sie hat eine Reihe von Theaterstücken geschrieben, die ins Englische und Deutsche übersetzt wurden. Zu ihrem Debütroman "Tausend Väter" inspirierte sie ihre eigene Familiengeschichte.

Klappentext
»UMGEBEN VON TANG TUNKE ICH DEN FINGER INS WASSER UND ZEICHNE DIE ERSTEN WORTE AUF.« Seit Nhungs Vater verschwunden ist, schneit es. Ununterbrochen, bis der kleine Ort hinter dem Deich völlig von der Außenwelt abgeschnitten ist. Das Mädchen versucht einen Weg über das Eis zu finden und beginnt ihre Erzählung. Bildgewaltig und realitätsverschiebend. »Düster, magisch, aberwitzig eine lohnende neue literarische Stimme.« DE VOLKSKRANT »Eine Geschichte voller Unschuld und Tragik. Nhung Dam schreibt mit einer inneren Notwendigkeit und großem Einfühlungsvermögen.« HEBBAN.NL

Produktinformationen

Titel: Tausend Väter
Untertitel: Roman
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783550050350
ISBN: 978-3-550-05035-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Ullstein
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 400
Gewicht: 501g
Größe: H213mm x B139mm x T38mm
Veröffentlichung: 23.08.2019
Jahr: 2019
Land: DE