Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Strafe der Suspendierung: eine Strafe der Suspendierung oder eine Suspendierung der Strafe?

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Aussetzung der Vollstreckung der Haftstrafe ist im Zusammenhang mit der Bewegung zur Bekämpfung kurzfristiger Haftstrafen ents... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Aussetzung der Vollstreckung der Haftstrafe ist im Zusammenhang mit der Bewegung zur Bekämpfung kurzfristiger Haftstrafen entstanden. Diese Bewegung stützte sich auf mehrere Gründe, deren Güte und Angemessenheit in diesem Buch kritisch analysiert werden. Theoretisch kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Einführung eines Instituts zur Aussetzung des Vollzugs einer gegen juristische Personen verhängten Geldstrafe aus den gleichen Gründen zulässig ist wie die Einführung eines Instituts zur Aussetzung des Vollzugs einer Freiheitsstrafe.Angesichts der Skepsis der Gemeinschaft gegenüber der Aussetzung der Vollstreckung der Vollstreckung des Entzugs der Fahrerlaubnis für Hilfskraftfahrer und des Entzugs der Fahrerlaubnis haben die Gerichte eine gute Rolle bei der Überwachung der Verwendung dieser Zahl gespielt, und es scheint nicht notwendig zu sein, die geltende Regelung zu ändern, mit Ausnahme des Teils, der sich auf die Aufhebung dieser Aussetzung bezieht.

Autorentext

Advocaat bij het Bureau voor Bestuurszaken en Ambtenarenzaken van de SAR MacauGasthoogleraar aan het Macau Polytechnisch InstituutJurist bij het Bureau van de president van het Hof van Beroep van het MSAR

Produktinformationen

Titel: Die Strafe der Suspendierung: eine Strafe der Suspendierung oder eine Suspendierung der Strafe?
Untertitel: Eine Überprüfung des Instituts für die Aussetzung von Urteilen im zeitgenössischen Kontext von Macao
Autor:
EAN: 9786202607407
ISBN: 978-620-2-60740-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 221g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2020