Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neurokognition in der Sprache

  • Kartonierter Einband
  • 368 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Prof. Dr. Gert Rickheit ist Professor für Psycholinguistik an der Universität Bielefeld. Moderne Untersuchungstechniken der kognit... Weiterlesen
20%
35.50 CHF 28.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext
Prof. Dr. Gert Rickheit ist Professor für Psycholinguistik an der Universität Bielefeld.

Klappentext

Moderne Untersuchungstechniken der kognitiven Neurowissenschaft erlauben neuartige Einblicke in das arbeitende Gehirn. Auch Prozesse der Sprachverarbeitung können anhand elektrophysiologischer Techniken und bildgebender Verfahren analysiert und aus einer völlig neuartigen Sichtweise beurteilt werden. Untersuchungsverfahren, wie z.B. Elektroenzephalographie (EEG), Magnetenzephalographie (MEG), Positronenemissionstomographie (PET) und funktionelle Kernspinresonanztomographie (fMRI), liefern Antworten auf Fragen nach der Funktion und Repräsentation von Sprache im Gehirn. Anhand von 15 Beiträgen aus unterschiedlichen Teilgebieten der kognitiven Neurowissenschaft werden in diesem Band verschiedene Untersuchungsansätze mit Ergebnissen vorgestellt, die auch Einblick in das methodische Vorgehen gewähren. Der Band richtet sich an Interessierte ohne spezifische Fachkenntnisse und vermittelt einen aktuellen Überblick über den gegenwärtigen Stand der Forschung.

Produktinformationen

Titel: Neurokognition in der Sprache
Untertitel: Neurokognition 1
Editor:
EAN: 9783860577615
ISBN: 978-3-86057-761-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Stauffenburg Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 368
Gewicht: 533g
Größe: H226mm x B151mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.07.2016
Jahr: 2016
Auflage: Nachdr. d. 1. Aufl.
Land: DE