Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neugestaltung der Staatenwelt im 21. Jahrhundert

  • Kartonierter Einband
  • 320 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im gegenwärtigen Zeitenlauf gewinnt eine Paradoxie rasant an Bedeutung: Einerseits wächst die Welt in unvorstellbarer Weise zusamm... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 27.12.2020
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im gegenwärtigen Zeitenlauf gewinnt eine Paradoxie rasant an Bedeutung: Einerseits wächst die Welt in unvorstellbarer Weise zusammen. Andererseits wird die Welt kleinteiliger, weil Kollektive ihre Eigenarten betonen und nach Eigenstaatlichkeit streben. So ist die Gegenwart zunehmend durch Infragestellung und Zerfall von (über)staatlichen Bindungen bestimmt, die Individuen und Gemeinwesen bislang zusammengehalten haben. Tendenzen der Absonderung und Trennung brechen sich Bahn. Der vorliegende Sammelband verbindet Beiträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus unterschiedlichen akademischen Disziplinen, um die Vielfalt von Sezessionsbestrebungen zu analysieren und die Dimensionen dieser Entwicklungen bewusst zu machen. Das Buch bietet somit eine interdisziplinäre Sichtweise auf eine der starken Prägekräfte des 21. Jahrhunderts.

Autorentext

Dr. Harald Bergbauer war langjährig als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Politik München und an der Bavarian School of Public Policy der TU München tätig. Er ist heute Dozent für Wirtschaftsethik und Sozialpolitik an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management in München.
Dr. Gerald Mann ist gelernter Banker, Unternehmensanalyst und Manager im Verlagswesen, heute Professor für Volkswirtschaftslehre und regionaler Studienleiter der FOM Hochschule für Oekonomie und Management in München und Augsburg.



Inhalt

Produktinformationen

Titel: Neugestaltung der Staatenwelt im 21. Jahrhundert
Untertitel: Wie Sezession neue politische und ökonomische Strukturen schafft
Editor:
EAN: 9783658308537
ISBN: 978-3-658-30853-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: g
Größe: H240mm x B168mm
Veröffentlichung: 27.12.2020
Jahr: 2020
Auflage: 1. Aufl. 2020