Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neue soziale Bewegungen

  • Kartonierter Einband
  • 352 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ihr kompetentes Handbuch der BewegungsforschungIm Zentrum der Beiträge stehen diejenigen sozialen Bewegungen, die in der europäisc... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ihr kompetentes Handbuch der Bewegungsforschung

Im Zentrum der Beiträge stehen diejenigen sozialen Bewegungen, die in der europäischen Diskussion der 80er Jahre als neue soziale Bewegungen bezeichnet worden sind. Erörtert werden in einem ersten Abschnitt die Impulse der neuen sozialen Bewegungen für Politik und Gesellschaft aus gesellschaftstheoretischer, politikwissenschaftlicher und sozialphilosophischer Sicht. Ein zweiter Abschnitt thematisiert Bilanzen und Perspektiven der Bewegungsforschung, europäisch wie international. Die Rolle sozialer Bewegungen in demokratischen Transformationsprozessen wie auch die aktuelle Kontroverse um die Bewertung der ostdeutschen Bürgerbewegungen sind Gegenstand des dritten Kapitels. In einem vierten Abschnitt wird in Konzentration auf den bundesrepublikanischen Kontext die Entwicklung wichtiger Einzelbewegungen betrachtet. Ein fünfter Abschnitt analysiert die Auswirkungen des Globalisierungsprozesses auf die neuen sozialen Bewegungen. Als Mitarbeiter konnten die namhaftesten deutschsprachigen Repräsentantinnen und Repräsentanten der Bewegungsforschung gewonnen werden.

Autorentext

Ansgar Klein, Soziologe, ist Herausgeber des Forschungsjournals Neue Soziale Bewegungen. Außerdem ist er als Publizist und Dozent in der politischen Bildung tätig. Hans-Josef Legrand, Politologe, ist Herausgeber des Forschungsjournals Neue Soziale Bewegungen und arbeitet beim Vorstand der IG Metall in der Abteilung 1. Vorsitzender, Koordinierung, Politische Planung. Dr. Thomas Leif ist Herausgeber des Forschungsjournals Neue Soziale Bewegungen und Chefreporter Fernsehen beim Südwestrundfunk, Landessender Mainz. Dr. Kai-Uwe Hellmann habilitiert sich gegenwärtig am Institut für Soziologie der Otto-von-Svericke-Universität Magdeburg. Michael Hasse, Soziologe, ist Redakteur des Forschungsjournals Neue Soziale Bewegungen und Mitarbeiter am Seminar für Soziologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Markus Rohde, Psychologe, ist Redakteur des Forschungsjournals Neue Soziale Bewegungen und geschäftsführender Gesellschafter der Agenda Consult GmbH.



Inhalt

Soziale Bewegungen: Impulse für Gesellschaft und Politik - Bilanzen und Perspektiven der Bewegungsforschung - Soziale Bewegungen im Transformationsprozeß - Die Kontroverse um die Bürgerbewegungen der ehemaligen DDR - Bilanzen und Perspektiven ausgewählter Bewegungen - Globalisierung und multinationale Bewegungsorganisationen.

Produktinformationen

Titel: Neue soziale Bewegungen
Untertitel: Impulse, Bilanzen und Perspektiven
Editor:
EAN: 9783531133379
ISBN: 978-3-531-13337-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 352
Gewicht: 510g
Größe: H229mm x B152mm x T18mm
Jahr: 1999
Auflage: 1999