Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neue Musik vermitteln

  • Kartonierter Einband
  • 210 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Besetzung: Musikbuecher, MusikpaedagogikSchriften der Hochschule für Musik Freiburg Band 1Dinge machen, von denen wir nicht wissen... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Besetzung: Musikbuecher, Musikpaedagogik

Schriften der Hochschule für Musik Freiburg Band 1

Zusammenfassung
Dinge machen, von denen wir nicht wissen, was sie sind: dieser Satz von Theodor W. Adorno kann als Motto gesehen werden für den Inhalt des Symposiums Neue Musik vermitteln: Ästhetische und methodische Fragestellungen und damit auch für dieses Buch. Es dokumentiert die wesentlichen Inhalte dieser 3-tägigen Veranstaltung im Mai 2010. Im Zentrum stehen die Dokumentationen und kritischen Reflektionen der Labore, in denen sich Schüler und Studierende unter Anleitung von Komponisten/Musikern auf unterschiedlich offene Prozesse des experimentellen Komponierens und Musizierens eingelassen haben. Kommentare und Beiträge von Laborleitern und -beobachtern geben einerseits einen vertieften Einblick in die Arbeit, werfen andererseits Fragen auf, die noch nicht endgültig beantwortet sind. Ergänzt wird der Band durch theoretische und praktische Beiträgen, die verschiedene Standpunkte und Möglichkeiten für die praktische Arbeit im Kontext der Vermittlung Neuer bzw. von Musik überhaupt aufzeigen und beleuchten. Hans Schneider Studierte Schulmusik, Germanistik und Musikwissenschaft in Innsbruck, Berlin und Wien. Seit 2003 Professor für Musikpädagogik an der Hochschule für Musik Freiburg. Mitarbeit am Konzept die kunst der stunde und pädagogischer Leiter der Projekte Klangnetze in Österreich und Klangserve in der Schweiz. Mitarbeit bei mehrklang!freiburg (2008-2011), ein Projekt im Rahmen des Netzwerks Neue Musik. *** Make things of which we do not know what they are: this quote from Theodor Adorno can stand as a motto for the content of the symposium Communicating New Music: Aesthetic and Methodological Questions and thus also for this book, which documents the three-day conference in May 2010. The main focus is on the documentation of and critical reflections on the workshops led by composers and musicians where students and schoolchildren engaged in experimental composition and performance. Commentaries and essays by the workshop leaders and observers give a deeper insight into this work, but also throw up questions which are yet to be fully answered. The book is augmented with theoretical and practical contributions which identify and illuminate different perspectives and possibilities for practical work in communicating New Music and music in general.

Produktinformationen

Titel: Neue Musik vermitteln
Untertitel: Ästhetische und methodische Fragestellungen. Symposion der Hochschule für Musik Freiburg im Rahmen des Festivals mehrklang!freiburg Mai 2010
Editor:
EAN: 9783487148342
ISBN: 978-3-487-14834-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Olms Georg Vlg.
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 210
Gewicht: 464g
Größe: H240mm x B170mm
Jahr: 2012
Auflage: 1., 2012