Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nesa Gschwend. Knotted Threads

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
«knotted threads» erfasst den langjährigen künstlerischen Dialog der Schweizer Künstlerin Nesa Gschwend mit Indien. Im Mittelpunkt... Weiterlesen
20%
49.00 CHF 39.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

«knotted threads» erfasst den langjährigen künstlerischen Dialog der Schweizer Künstlerin Nesa Gschwend mit Indien. Im Mittelpunkt stehen die Suche nach verbindenden wie unterscheidenden kulturellen Phänomenen und die Erforschung ihrer Hintergründe mit künstlerischen Mitteln. Mit «knotted threads» («geknüpfte Fäden») verbindet sie die beiden Kulturräume auf augenfällige Weise. Das Buch ermöglicht einerseits die Eingliederung dieser Werke in einen länger fristigen künstlerischen Prozess, gibt aber auch Einblick in die vielschichtigen Verknüpfungen, in die Widersprüche und Freundschaften, und letztlich in die Öffnung neuer Dialogräume, die der Austausch mit Indien hervorgebracht hat. Nesa Gschwend, geboren 1959 in Altstätten SG, studierte szenische Gestaltung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich. Nach Stationen in St.Gallen, Bologna und Berlin lebt sie heute im Kanton Aargau. Seit 1987 arbeitet sie in den Bereichen Performance, Installation, Video und Zeichnung und realisiert Projekte im In- und Ausland.

Autorentext
Nesa Gschwend studierte szenische Gestaltung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich. Nach Stationen in St.Gallen, Bologna und Berlin lebt sie heute im Kanton Aargau. Seit 1987 arbeitet sie in den Bereichen Performance, Installation, Video und Zeichnung und realisiert Projekte im In- und Ausland.

Klappentext

'knotted threads' erfasst den langjährigen künstlerischen Dialog der Schweizer Künstlerin Nesa Gschwend mit Indien. Im Mittelpunkt stehen die Suche nach verbindenden wie unterscheidenden kulturellen Phänomenen und die Erforschung ihrer Hintergründe mit künstlerischen Mitteln. Mit 'knotted threads' ('geknüpfte Fäden') verbindet sie die beiden Kulturräume auf augenfällige Weise. Das Buch ermöglicht einerseits die Eingliederung dieser Werke in einen länger fristigen künstlerischen Prozess, gibt aber auch Einblick in die vielschichtigen Verknüpfungen, in die Widersprüche und Freundschaften, und letztlich in die Öffnung neuer Dialogräume, die der Austausch mit Indien hervorgebracht hat. Nesa Gschwend, geboren 1959 in Altstätten SG, studierte szenische Gestaltung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich. Nach Stationen in St.Gallen, Bologna und Berlin lebt sie heute im Kanton Aargau. Seit 1987 arbeitet sie in den Bereichen Performance, Installation, Video und Zeichnung und realisiert Projekte im In- und Ausland.

Produktinformationen

Titel: Nesa Gschwend. Knotted Threads
Beiträge von:
Editor:
EAN: 9783716517406
ISBN: 978-3-7165-1740-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Benteli
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 641g
Größe: H274mm x B320mm x T17mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl. 08.2012
Land: CH