Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nephrologie - Urologie

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Da die enorme Zunahme medizinischer Information jetzt auch in der Kinderheilkunde dazu gefiihrt hat, daB das facharztliche Wissen ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Da die enorme Zunahme medizinischer Information jetzt auch in der Kinderheilkunde dazu gefiihrt hat, daB das facharztliche Wissen etwa aile acht Jahre zur Hiilfte er neuerungsbediirftig ist, neigen viele Kollegen zur Resi gnation. Die offensichtliche Unmoglichkeit aile neuen Erkenntnisse schnell zu verarbeiten, fiihrt zu einer Art In formationsabwehr. Man zieht sich auf die "eigenen Erfah rungen" zuriick und beruhigt sein Gewissen durch die An nahme einer simpliflZierten, oft durch bestimmte Interes senkreise manipulierten Fortbildung. Das Bediirfnis nach laufender Fortbildung und nach Ubersicht iiber das eigene Fachgebiet sollte aber nicht er lahmen. Unsere Fortbildung sollte nicht nur dem Zufall iiberlassen bleiben. A1lerdings ist es auch dem Fortbil dungswilligen heute neben seiner Tatigkeit in Klinik und Praxis kaum mehr moglich, aus dem Meer der Informatio nen das Wichtigste alleine herauszusuchen. In dieser Lage bietet diese Reihe eine Hilfe an. Zahlreiche in der Kinderheilkunde auf Spezialgebiete konzentrierte Kollegen haben sich bereit erkliirt, aus ihrem Fachgebiet fUr die Fortbildungswilligen die wichtigsten Fortschritte fUr Klinik und Praxis zu selektionieren, so daB sich der Leser auf ihr Fachwissen stiitzen kann. Verlag und Herausgeber bemiihen sich zusatzlich, diese Informationen so darzubieten, daB man sie ohne Zeitver lust und ohne die Lektiire unwesentlicher Einzelheiten aufnehmen und sich einpragen kann. Diese Fortschrittsbe richte sollen in unregelmaBigen Abstanden erscheinen und aus allen Spezialgebieten der Kinderheilkunde in gedrang ter und systematischer Form das Wichtigste zur Darstel lung bringen.

Inhalt
1 Proteinurie.- 1.1 Klassifikation der Proteinurien.- 1.2 Methoden der Proteindiagnostik im Urin.- 1.3 Physiologische Proteinurie.- 1.4 Pathologische Proteinurien.- 1.5 Diagnostisches Vorgehen bei pathologischen Proteinurien.- 2 Ultraschalldiagnostik des Harntrakts.- 2.1 Einleitung.- 2.2 Methode und Gerät.- 2.3 Untersuchungsvorbereitungen.- 2.4 Ultraschallanatomie und Untersuchungstechnik.- 2.5 Sonographische Befunde bei Erkrankungen des oberen Harntrakts.- 2.5.1 Fehlbildungen der Niere.- 2.5.2 Harntransportstörungen.- 2.5.3 Vesikorenaler Reflux.- 2.5.4 Entzündliche Nierenerkrankungen.- 2.5.5 Nierengefäßprozesse.- 2.5.6 Urolithiasis.- 2.5.7 Wilms-Tumor.- 2.5.8 Nierentrauma.- 2.5.9 Transplantatnieren.- 2.6 Sonographische Befunde bei Erkrankungen des unteren Harntrakts.- 2.6.1 Fehlbildungen.- 2.6.2 Infravesikale Obstruktion.- 2.6.3 Harnblasensteine/Fremdkörper.- 2.6.4 Harnblasentumor.- 2.7 Ultraschallgezielte Punktionen.- 2.8 Indikationen.- 2.9 Stellenwert.- 3 Diagnostik und Therapie akuter und rezidivierender Harnwegsentzündungen.- 3.1 Definition.- 3.2 Ätiologie und Pathogenese.- 3.3 Diagnostik der Harnwegsinfektionen.- 3.3.1 Uringewinnung.- 3.3.2 Bakteriologische Diagnose.- 3.3.3 Leukozyturie.- 3.3.4 Höhendiagnostik bei Harnwegsentzündung.- 3.4 Klinik der Harnwegsentzündungen.- 3.5 Differentialdiagnose und weiterführende Diagnostik.- 3.6 Behandlung der Harnwegsinfektionen.- 3.7 Prognose der Harnwegsentzündungen.- 4 Vesikoureteraler Reflux.- 4.1 Definition.- 4.2 Gradeinteilung.- 4.3 Ätiologie des vesikoureteralen Refluxes.- 4.4 Reflux als pathogenetisches Prinzip.- 4.4.1 Alter des Patienten.- 4.4.2 Schweregrad des Refluxes.- 4.4.3 Bakterielle Infektion.- 4.4.4 Intrarenaler Reflux.- 4.4.5 Refluxdruck.- 4.5 Verlauf der Refluxnephropathie.- 4.6 Therapie des Refluxes.- 4.6.1 Konservative Therapie.- 4.6.2 Operative Therapie.- 4.7 Sonderformen des Refluxes.- 4.7.1 Reflux beim Ureter duplex.- 4.7.2 Reflux bei neurogener Blasenfunktionsstörung.- 4.7.3 Ureteroureteraler Reflux beim Ureter bifidus.- 5 Familiäre Hypophosphatämie mit Vitamin-D-resistenter Rachitis.- 5.1 Klinik.- 5.2 Biochemische Befunde.- 5.3 Radiologische Befunde.- 5.4 Knochenveränderungen.- 5.5 Funktionsuntersuchungen.- 5.6 Differentialdiagnose.- 5.7 Pathogenese der Erkrankung.- 5.8 Therapie der Erkrankung.- 5.8.1 Vitamin D.- 5.8.2 Phosphatsubstitution.- 5.8.3 Zeitraum der Behandlung.- 5.8.4 Orthopädische Maßnahmen.- 5.9 Zusammenfassung.- 6 Behandlung der terminalen Niereninsuffizienz im Kindesalter.- 6.1 Definition.- 6.2 Häufigkeit.- 6.3 Ätiologie.- 6.4 Pathophysiologie.- 6.4.1 Salz-Wasser-Haushalt.- 6.4.2 Blutdruck.- 6.4.3 Säure-Basen-Haushalt.- 6.4.4 Hyperkaliämie.- 6.4.5 Blutbildung.- 6.4.6 Knochenstoffwechsel.- 6.4.7 Wachstum.- 6.5 Konservative Behandlung.- 6.5.1 Diät.- 6.6 Dialyse im Kindesalter.- 6.6.1 Indikation.- 6.6.2 Hämodialyse.- 6.6.3 Peritonealdialyse.- 6.7 Nierentransplantation im Kindesalter.- 6.7.1 Indikation.- 6.7.2 Vorbereitung und Durchführung der Nierentransplantation.- 6.7.3 Nachsorge und Hauptkomplikationen.- 6.7.4 Eigene Ergebnisse.- 6.8 Schlußbetrachtung.- 7 Nierenbiopsien im Kindesalter.- 7.1 Indikationen.- 7.2 Kontraindikationen.- 7.3 Technik.- 7.4 Überwachung.- 7.5 Komplikationen.- 7.6 Schlußfolgerungen.

Produktinformationen

Titel: Nephrologie - Urologie
Editor:
EAN: 9783540156093
ISBN: 978-3-540-15609-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 166g
Größe: H203mm x B133mm x T7mm
Jahr: 1985