Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Agiles Lernen

  • Fester Einband
  • 291 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Angesichts des rasanten technischen Fortschritts reichen Ausbildung oder Studium für ein ganzes Berufsleben nicht mehr aus. Arbeit... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Angesichts des rasanten technischen Fortschritts reichen Ausbildung oder Studium für ein ganzes Berufsleben nicht mehr aus. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich kontinuierlich weiterbilden. Betriebliches Lernen wird dabei flexibel, individuell, zeit- und arbeitsnah nach Bedarf erfolgen - eben agil. Dieses Buch stellt zukunftsfähige Lernformate und eine Definition der neuen Rollen von Personalentwicklern, Führungskräften und Mitarbeitern vor. Es zeigt, wie die Zukunft der Personalentwicklung aussehen kann und welche Kompetenzen die Mitarbeiter benötigen. Sie erfahren, wie diese gefördert werden und wie eine Kultur des Lernens entsteht, mit der Unternehmen die Herausforderungen der Zukunft erfolgreich meistern. Inhalte: Die VUCA-Welt: Welche Faktoren die Personalentwicklung beeinflussen Das neue Verständnis von Personalentwicklung: Angebots- versus Nachfrageorientierung Das neue Lernen: Learning on demand statt Lernen auf Vorrat Agile Lernformate: von Hackathons bis TED Talks Die Rolle der Führungskraft als Lerncoach Neu: Erweiterte Lernkultur, neue Lernformate wie Lean Coffee, BarCamp u.a. Mit Augmented-Reality-Elementen: Podcasts, Videos, Checklisten etc.

Autorentext

Nele Graf

Prof. Dr. Nele Graf ist Geschäftsführerin der Mentus GmbH. Sie lehrt und forscht als Professorin für Personal und Organisation an der Hochschule für angewandtes Management in Erding und Berlin.

Denise Gramß

Diplom-Psychologin Denise Gramß ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für angewandtes Management im CompetenceCenter for Innovation & Quality in Leadership & Learning (CILL) in Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte vorher u.a. an den Universitäten München und TU Braunschweig liegen bei den menschlichen Faktoren beim Erlernen und Nutzen von Mensch-Maschine-Systemen sowie auf den Lernkompetenzen und deren Einfluss auf das Lernen in Studium und Beruf.

Frank Edelkraut

Dr. Frank Edelkraut ist Geschäftsführer der Mentus GmbH, zudem ist er im Projekt- und Transformationsmanagement sowie als Interimsmanager in HR-Leitungsfunktionen tätig. Der Führungskräfteentwickler ist darüber hinaus Experte für die Nutzung digitaler Medien und sozialer Lernformate. Er publiziert regelmäßig online und hat bereits mehrere Bücher zu Personal- und Managementthemen geschrieben.



Zusammenfassung
Auch die Personalentwicklung muss sich neu erfindenIm Handbuch "Agiles lernen" stellt das Autorentrio um Nele Graf alle wichtigen aktuellen Tendenzen und Entwicklungen moderner Personalentwicklung vor. Schwerpunkt ist der Bereich des Corporate Learning und damit die Entwicklung weg vom Präsenzseminar hin zum Workplace-Learning. Es kommen viele neue Methoden und Formate zur Sprache (von 70-20-10 bis Work out loud). Und die Autoren zeigen, dass es sich dabei nicht um einen bloßen Methodenwechsel handelt, sondern dass die Arbeit der Personalentwicklung völlig neu definiert werden muss. Lesenswert für alle PersonalentwicklerInnen und HR Professionals. managementbuch.de

Inhalt

Geleitwort von Prof. Heister

Vorwort der Autoren

Vorwort zur zweiten Auflage

Teil 1:

Die VUCA-Wirtschaft: Willkommen im neuen Normal!

  • Die Welt, in der wir leben (werden)
  • Robotik und selbstgesteuerte Maschinensysteme
  • Künstliche Intelligenz

Agil Arbeiten, agil Lernen

  • Lernen ‒ eine Schlüsselkompetenz in der agilen VUCA-Wirtschaft
  • Agilität und das agile Manifest
  • Agiles Arbeiten ‒ ein Erklärungsversuch
  • Abgrenzungen ‒ agiles Lernen, Lernen 4.0, New Learning
  • Agiles Lernen

Zukunftsorientierte Personalentwicklung

  • Das Verständnis von Personalentwicklung ändert sich von Grund auf
  • Lernen nach Bedarf statt Lernen auf Vorrat
  • Paradigmenwechsel des Grundverständnisses von PE: Angebots- vs. Nachfrageorientierung
  • Neue Werte in der Weiterbildung ‒ informell statt zertifikatsorientiert
  • Neue Rollen ‒ Ownership of learning

Agile Lernformate

  • Merkmalsdimensionen von Lernformaten
  • Lernformate im agilen Umfeld

Neue Lerninhalte für eine neue Arbeitswelt

  • Anpassung an ein neues Arbeitsumfeld
  • Neue Arbeitsweisen
  • Metakompetenzen

Teil 2: Neue Verantwortlichkeiten für alle Beteiligten

Der Mitarbeiter ‒ Lernkompetenzen als Schlüssel zum Erfolg

  • Neue Anforderungen an die Mitarbeiter
  • Selbstgesteuertes Lernen
  • Der agile Lerner
  • Neue Rollen des Mitarbeiters
  • Lernkompetenzen

Die Rolle der Personalentwicklung

  • Personalentwicklung und Business nähern sich an
  • Strategische Herausforderungen
  • Die Rolle der Personalentwicklung ändert sich
  • Der Status quo ‒ Personalentwicklung heute
  • Fazit: Attraktiv, aber fordernd ‒ die Personalentwicklung muss sich anders aufstellen

Die Rolle der Führungskraft

  • Herausforderungen für Führungskräfte in der (agilen) VUCA-Lernwelt
  • Die Rollen der Führungskraft beim agilen Lernen
  • Führungskräfteentwicklung (FKE) in der agilen Welt

Unternehmen: individuelles vs. organisationales Lernen

  • Verständnis von Arbeit
  • Lernkultur als Grundlage einer lernenden Organisation
  • Lernen als Erfolgsfaktor in der Unternehmensentwicklung
  • Entwicklung eines Lernrahmens
  • Die lehrende Organisation als logische Weiterführung der lernenden Organisation

Fazit

Anhang

  • Agile Methoden, agiles Arbeiten und Personalmanagement
  • Basisinformationen zu agilen Methoden
  • Agile Prinzipien werden zu agilen Lernprinzipien
  • Was Agiles Arbeiten im Kern bedeutet
  • Studie: LEKAF ‒ Lernkompetenzen von Mitarbeitern analysieren und fördern
  • Wissenschaftlicher Exkurs zum Forschungsprojekt LEKAF
  • Leseanregungen

Abbildungsverzeichnis

Stichwortverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Agiles Lernen
Untertitel: Neue Rollen, Kompetenzen und Methoden im Unternehmenskontext
Autor:
EAN: 9783648130605
ISBN: 978-3-648-13060-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Haufe
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 291
Gewicht: 815g
Größe: H247mm x B181mm x T20mm
Veröffentlichung: 21.11.2019
Jahr: 2019
Auflage: 2. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Haufe Fachbuch"