Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nationalsozialismus und Recht

  • Kartonierter Einband
  • 313 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Eröffnungsband (2014) war dem Forschungsstand zu Recht und Unrecht im Nationalsozialismus gewidmet. Der zweite Band dokumentie... Weiterlesen
20%
111.00 CHF 88.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Eröffnungsband (2014) war dem Forschungsstand zu Recht und Unrecht im Nationalsozialismus gewidmet. Der zweite Band dokumentiert die Gesprächsrunden in München (2013) und Rostock (2015). Thematisch greift dieser Band erneut die Forschungsdesiderate sowie das Verhältnis von "Recht und Moral" auf. Unter der Perspektive von "Herrschaftstechnik und Herrschaftsfeldern" geht es um "Führer-Erlaß und Gesetz", die "Volksgemeinschaft" als Kampfbegriff, die Umformung des Ehescheidungsrechts, die Verfolgung der "Juden im NS-Saat", den "Führerstaat im Frieden" und die "Herrschaft der Gauleiter der NSDAP". Weitere Beiträge sind der Katholischen Kirche und dem Protestantismus im Nationalsozialismus, dem amerikanischen Universitätshistoriker Edward Y. Hartshorne und dem Völkerrecht vor und nach 1933 gewidmet. Mit Beiträgen von Wolfgang Benz, Uta Gerhardt, Klaus-Dieter Grunwald, Heinz Holzauer, Martin Moll, Thilo Ramm, Hubert Rottleuthner, Bernd Rüthers, Lucia Scherzberg, Matthias Schmoeckel, Christine Schoenmakers, Dieter Waibel.

Produktinformationen

Titel: Nationalsozialismus und Recht
Untertitel: Zweite und Dritte Babelsberger Gespräche
Editor:
EAN: 9783848747771
ISBN: 978-3-8487-4777-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 313
Gewicht: 462g
Größe: H226mm x B154mm x T22mm
Veröffentlichung: 08.10.2018
Jahr: 2018
Auflage: 1. Auflage
Land: DE