Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die klassische Frontalvorlesung im Diskurs

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ob Vorlesungen nach wie vor in der Hochschullehre eingesetzt oder besser durch andere Lehrformate ersetzt werden sollten, wird kon... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ob Vorlesungen nach wie vor in der Hochschullehre eingesetzt oder besser durch andere Lehrformate ersetzt werden sollten, wird kontrovers diskutiert. In diesem Buch werden in der Vorlesungsdebatte häufig angeführte Argumente für und gegen den Einsatz von Vorlesungen in der Hochschullehre kritisch analysiert. Dabei wird der wissenschaftliche Gehalt von Aussagen zur Lernwirksamkeit, zu den Lern- und Aufmerksamkeitsprozessen beim Hören von Vorträgen sowie der Lernmotivation Studierender geprüft. Abschließend werden die Erkenntnisse integriert und didaktische Empfehlungen zum Vorlesungseinsatz ausgesprochen.


Autorentext

Dr. Natalie Enders ist Diplom-Psychologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie der Universität Hildesheim. Seit 2015 ist sie freiberufliche hochschuldidaktische Trainerin; 2020 hat sie einen berufsbegleitenden Masterstudiengang "Higher Education" abgeschlossen. Ihre Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Lehr-Lern-Methoden und dem selbstregulierten Lernen Studierender.



Inhalt

Vorab: Einige wichtige Grundbegriffe.- Charakteristika und Ziele von Vorlesungen.- Die zentralen Kritikpunkte an Vorlesungen.-
Der Mehrwert von Vorlesungen.- Fazit zur Vorlesungsdebatte.- Didaktische Empfehlungen zum Vorlesungseinsatz.- Literatur.

Produktinformationen

Titel: Die klassische Frontalvorlesung im Diskurs
Untertitel: Evidenz aus der empirischen Lehr-Lernforschung
Autor:
EAN: 9783658316112
ISBN: 978-3-658-31611-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 87g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Veröffentlichung: 02.11.2020
Jahr: 2020
Auflage: 1. Aufl. 2020

Weitere Produkte aus der Reihe "essentials"