Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adopition - Kinder im Vermittlungsprozess

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Erfurt, Veranstaltung: Ad... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Erfurt, Veranstaltung: Adoption, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn Kinder sich im Vermittlungsprozess befinden, sind bereits seelische Verletzungen vorhanden. Die Kinder haben ihre ganz eigenen Themen, die sie durch den Alltag begleiten. Die Trennung von den leiblichen Eltern kann Bindungs- und Verlustängste verursachen. Die Kinder fühlen sich gekränkt, weil sie weggegeben worden sind. Identitäts- und Loyalitätskonflikte sowie Selbstzweifel können entstehen. Das neue Familienleben macht die Übertragung früherer Familiengewohnheiten schwierig oder sogar unmöglich und das Kind muss sich anpassen. Wenn es das Kind an Perspektiven fehlt, kann die Anpassung umso schwieriger werden.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Erfurt, Veranstaltung: Adoption, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn Kinder sich im Vermittlungsprozess befinden, sind bereits seelische Verletzungen vorhanden. Die Kinder haben ihre ganz eigenen Themen, die sie durch den Alltag begleiten. Die Trennung von den leiblichen Eltern kann Bindungs- und Verlustängste verursachen. Die Kinder fühlen sich gekränkt, weil sie weggegeben worden sind. Identitäts- und Loyalitätskonflikte sowie Selbstzweifel können entstehen. Das neue Familienleben macht die Übertragung früherer Familiengewohnheiten schwierig oder sogar unmöglich und das Kind muss sich anpassen. Wenn es das Kind an Perspektiven fehlt, kann die Anpassung umso schwieriger werden.

Produktinformationen

Titel: Adopition - Kinder im Vermittlungsprozess
Autor:
EAN: 9783640099283
ISBN: 978-3-640-09928-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2008
Auflage: 2. Auflage