Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Betrachtung der Zusammenhänge von Arbeitslosigkeit, Vorurteilen und Krankheit

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,7, Universität Kassel... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,7, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Es soll vor allem die Frage geklärt werden, in wie fern die Gesellschaft durch Stigmatisierung Einfluss auf die Gesundheit von Arbeitslosen nimmt. Zum besseren Verständnis beginnt die Hausarbeit mit einer Definition des Begriffs Arbeit. Darauf folgt die Beleuchtung der Bedeutung von Arbeit in der modernen Arbeitsgesellschaft, um im späteren Verlauf sowohl die Vorurteile gegen Arbeitslose, als auch die Tragweite des Verlusts von Arbeit für das Individuum besser verstehen zu können. Anschließend werden die Funktionen von Arbeit, die sie für das Individuum erfüllen, vorgestellt, so dass ersichtlich wird, wie einschneidend der Arbeitsplatzverlust erlebt werden kann. Im nächsten Schritt wird der Begriff der Arbeitslosigkeit definiert. Folgend werden die Vorurteile gegen Arbeitslose er läutert, die soziodemographischen Merkmale, die die Zustimmung zu den Vorurteilen beein flussen aufgezeigt und deren Ursachen geklärt. Im Anschluss werden die gesundheitlichen Folgen von Arbeitslosigkeit vorgestellt, so dass dann die Voraussetzungen erfüllt sind, die Ursachen der Erkrankungen, mit besonderen Hinblick auf den Einfluss der gesellschaftlichen Abwertung Arbeitsloser, zu betrachten. Die Hausarbeit endet mit der Schlussbetrachtung, in der eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse erfolgt, ein Fazit gezogen wird und eine Idee für weitere Forschungsansätze vorgestellt wird.

Produktinformationen

Titel: Betrachtung der Zusammenhänge von Arbeitslosigkeit, Vorurteilen und Krankheit
Untertitel: Betrachtung der Zusammenhänge
Autor:
EAN: 9783656283300
ISBN: 978-3-656-28330-0
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 41g
Größe: H211mm x B34mm x T38mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage