Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Social Media und die Generation 30 Plus

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die heutzutage 30- bis 40-Jährigen markieren eine Umbruchsgeneration im Bezug auf die Nutzung des Internet und seiner Anwendungen.... Weiterlesen
20%
84.00 CHF 67.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die heutzutage 30- bis 40-Jährigen markieren eine Umbruchsgeneration im Bezug auf die Nutzung des Internet und seiner Anwendungen. Während für die heutige Jugend Social Media eine Selbstverständlichkeit zu sein scheint, stellt sich die Frage, ob Soziale Netzwerke auch für die Jugend der 90-er Jahre zum Alltag gehört. Um den Stellenwert webbasierter sozialer Netzwerke für die Generation der sogenannten "digital immigrants" herauszuarbeiten, wurden sechs qualitative Leitfadeninterviews durchgeführt. Befragt wurden jeweils drei Männer und Frauen im Alter zwischen 30 und 36 Jahren, wobei (non-) mediale Alltagsstrukturen sowie Motive und Zwecke der Nutzung von Social Media erfasst wurden. Die vorliegende Arbeit basiert auf der Theorie des Uses-and-Gratifications-Ansatzes als einer Erklärung der Medienzuwendung. Sie charakterisiert im Folgenden die 90-er Jahre Generation und erläutert einzelne Komponenten webbasierter sozialer Netzwerke. Die Auswertung der Interviews ergab, dass die 30- bis 40-Jährigen Social Media durchaus aktiv nutzen und das Internet generell auch für diese Generation einen hohen Stellenwert aufweist.

Autorentext
Nana Kirtava-Stellwag - geboren am 22.09.1989 in Wolgograd, Russland. 2009 Abitur und anschließendes Bachelor-Studium der Kommunikationswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Derzeit Studentin des Bachelor Psychologie an der Fernuniversität Hagen und Angestellte bei einer internationalen Telekommunikationsfirma in Barcelona.

Produktinformationen

Titel: Social Media und die Generation 30 Plus
Untertitel: Wie und warum die 90-er Jugend Facebook und Co nutzt
Autor:
EAN: 9783639806342
ISBN: 978-3-639-80634-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 242g
Größe: H223mm x B151mm x T15mm
Jahr: 2018