Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einschränkungen beim Kauf und Abruf von E-Books Weitere Informationen

Zur Zeit ist mit Einschränkungen beim Kauf und Abruf von einigen E-Books zu rechnen. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Die Vorgehensweise von Platon in Bezug auf Elemente der Dekonstruktion

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,5, Universität Stuttgart (Institut fü... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,5, Universität Stuttgart (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Platon: Sophistes (Interpretationskurs), Sprache: Deutsch, Abstract: Inwiefern ist die Vorgehensweise Platons dekonstruierend in seinem Werk Sophistes? Um dieser Frage nachzugehen, müssen wir annehmen, dass "der Fremde," durch den Platon in seinem Dialog spricht, Vorläufer Jaques Derridas ist. Dies ist die erste Ebene, über die ich im zweiten Teil "Dekonstruktion in Platons Sophistes" meiner Hausarbeit schreibe. Die zweite Ebene geht vom Leser aus, der Platons Text dekonstruierend behandelt und Kritik äußert. Die dritte Ebene handelt davon, inwieweit Platon selbst dekonstruierendes Vorgehen aufweist und problembewusst handelt. Um diese Positionen einzunehmen, ist es wichtig zu wissen, was unter Dekonstruktion zu verstehen ist, womit nun begonnen wird.

Autorentext

Nadja Buchelt studierte Politikwissenschaft, Philosophie/Ethik und Geschichte an der Universität Stuttgart. Sie ist außerdem Mutter von Zwillingen und Autorin seit 2012.

Produktinformationen

Titel: Die Vorgehensweise von Platon in Bezug auf Elemente der Dekonstruktion
Autor:
EAN: 9783656106753
ISBN: 978-3-656-10675-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Antike
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 55g
Größe: H221mm x B154mm x T25mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage