Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Deutschlandbild der israelischen Presse

  • Kartonierter Einband
  • 89 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Neben einer Strukturbeschreibung der israelischen Presse behandelt der erste Aufsatz des Bandes ihr "Deutschlandbild". D... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Neben einer Strukturbeschreibung der israelischen Presse behandelt der erste Aufsatz des Bandes ihr "Deutschlandbild". Dies anhand von Stellungnahmen zu zwei Ereignissen: Der Gründung der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik sowie die Kontroverse im Sommer 1981 zwischen Helmut Schmidt und Menachem Begin. Der Aufsatz, der sich zwar auf die Presse bezieht, ist ein wichtiger Beitrag zum Verständnis der deutsch-israelischen Beziehungen schlechthin. Der zweite Aufsatz: "Nur So" analysiert die israelischen Parlamentswahlen von 1981. Beide Aufsätze basieren auf Primärquellen, enthalten mehrere neue Aspekte und sind sehr engagiert geschrieben.

Inhalt
Aus dem Inhalt: Strukturbeschreibung der israelischen Presse - Die Gründung der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik aus der Sicht der linken und bürgerlichen Presse Israels; die Kontroverse Schmidt/Begin 1981 - Analyse der Parlamentswahlen 1981.

Produktinformationen

Titel: Das Deutschlandbild der israelischen Presse
Autor:
EAN: 9783820453423
ISBN: 978-3-8204-5342-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 89
Gewicht: 131g
Größe: H208mm x B146mm x T10mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"