Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nach Japan

  • Paperback
  • 295 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Reisesehnsüchte, Alltägliches und Verzaubertes, Konfrontation von "Klischees" und "Realitäten", Geschichten und Stimmungen von Aut... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Reisesehnsüchte, Alltägliches und Verzaubertes, Konfrontation von "Klischees" und "Realitäten", Geschichten und Stimmungen von AutorInnen auf Reisen in Japan. Mit vielen Reise-Bildern u.a. von Christian Rothmann (Aquarelle) und Magdalena Kauz (Fotogafien). Texte u.v.a. von Marcel Beyer, F.C. Delius, Doris Dörrie, Durs Grünbein, Libuse Moníková, Adolf Muschg, Kenzaburo Oe, SAID, Yoko Tawada, Liesl Ujvary

Klappentext

Japanische und deutschsprachige Autorinnen & Autoren auf Reisen in Japan, eine Konfrontation von Mythen und Bildern über Japan mit den Realitäten, ein Blick von einem jeweils anderen Außen auf die kleinen Details der japanischen (Alltags-)Kultur, die uns auch hier beeinflusst. Essays über die altmodische Erfahrung des Reisens, die noch immer stattfindet, neben all dem virtuellen Unterwegssein. Originaltexte japanischer Autoren (in deutsch und japanisch gedruckt), u.a. von Kenzaburo Oe, Takashi Hiraide, Yoshikishi Furui, und Texte vieler bekannter deutschsprachiger Autorinnen und Autoren, u.a. Doris Dörrie, Yoko Tawada (mit einem auf Deutsch geschriebenen Text), Liesl Ujvary, Durs Grünbein, F.C. Delius, Peter Handke, Julian Schutting, Sabine Scholl. Alle waren sie mal da!

Produktinformationen

Titel: Nach Japan
Untertitel: Reiselesebuch
Editor:
EAN: 9783887693497
ISBN: 978-3-88769-349-7
Format: Paperback
Herausgeber: Konkursbuch Gehrke
Genre: Reiseberichte
Anzahl Seiten: 295
Gewicht: 546g
Größe: H210mm x B149mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.09.2005
Jahr: 2005
Auflage: 1. Aufl. 12.09.2005