Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einschränkungen beim Kauf und Abruf von E-Books Weitere Informationen

Zur Zeit ist mit Einschränkungen beim Kauf und Abruf von einigen E-Books zu rechnen. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Stimmen aus der Gruft

  • Kartonierter Einband
  • 432 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor, Jahrgang 1929, in Hamburg geboren, verheiratet und Vater von drei Kindern, ist selbständiger Unternehmer im Ruhes... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Der Autor, Jahrgang 1929, in Hamburg geboren, verheiratet und Vater von drei Kindern, ist selbständiger Unternehmer im Ruhestand und hat sich in den letzten Jahren längere Zeit in Ägypten aufgehalten, wo er sich mit der alt-ägyptischen Geschichte befasste. Im Jahre 2004 veröffentlichte er seinen ersten Ägypten-Roman: "Baumann-Hiobs kleiner Bruder", dessen Inhalt sich mit dem dramatischen Geschehen um das Attentat am Hatschepsut - Tempel 1997 in Luxor befasst.



Klappentext

Im Jahre 1908 finden Archäologen im Tal der Könige das Grab des Pharaos Haremhab und machen hierin eine erstaunliche Entdeckung. Sie finden die Überreste einer auf rätselhafte Weise in das Grab gelangten Person sowie Papyrus-Fragmente, welche die aufregenden Erlebnisse eines jungen Arztes am Hofe des Königs schildern, die Gegenstand dieser Erzählung sind: Der alternde Pharao ist erkrankt und seine Ärzte bemühen sich vergeblich um Heilung. Er verliert das Vertrauen in seine Ärzte und beauftragt seinen Wesir, im ganzen Land nach jungen Ärzten zu forschen, die sich besonderer Heilmethoden bedienen. Einer der Auserwählten ist Chonsu, der im Palast auf einen ehrgeizigen Konkurrenten trifft, dessen Feindschaft ihm zum Verhängnis wird. Ein Straßenjunge bewahrt Chonsu vor einem Unglück, so dass er sich diesem Jungen verpflichtet fühlt. In seiner Begleitung trifft der Junge zufällig auf die Tochter des Wesirs, worauf zwischen den beiden eine heftige Liebe entbrennt. Der Wesir, ein Mann von hoher moralischer Gesinnung, stürzt dadurch in Gewissensnot, denn er hat seine Tochter dem Sohn des Königs versprochen. Um den Liebhaber seiner Tochter auszuschalten, greift er zu illegalen Mitteln, die seinem Wesen aufs Tiefste widersprechen, denn sein Gerechtigkeitssinn war im ganzen Land bekannt. Er betrachtete es als vornehmste Pflicht, das hohe Gut einer unbestechlichen Gerichtsbarkeit in Ehren zu halten. Und nun erwächst aus seinem Handeln eine Kette von unglücklichen Ereignissen, die unschuldige Menschen mit in den Abgrund reißen. Es ist die Geschichte von Menschen, die ihren hohen moralischen Ansprüchen unter dem Druck der Geschehnisse nicht genügen können und damit in schuldhafte Verstrickungen des allgewaltigen Schicksals geraten.

Produktinformationen

Titel: Stimmen aus der Gruft
Untertitel: Historischer Roman
Autor:
EAN: 9783833467264
ISBN: 978-3-8334-6726-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 432
Gewicht: 580g
Größe: H215mm x B135mm x T26mm
Jahr: 2007