Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesundheitsförderung in einem Industrieunternehmen

  • Kartonierter Einband
  • 521 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Myriam Fröschle-Mess zeigt, dass die Implementierung einer salutogenetisch ausgerichteten betrieblichen Gesundheitsförderung nachh... Weiterlesen
20%
114.00 CHF 91.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Myriam Fröschle-Mess zeigt, dass die Implementierung einer salutogenetisch ausgerichteten betrieblichen Gesundheitsförderung nachhaltig zur Verbesserung des Human- und Sozialkapitals und damit langfristig zum Erfolg und zur Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens auf dem globalen Markt beiträgt.

Die Arbeitswelt zählt zu den wichtigsten Interventionsfeldern der Gesundheitspolitik. Um Motivation, Leistungsfähigkeit und Engagement von MitarbeiterInnen nachhaltig zu erhalten und zu fördern, gewinnt das Thema Gesundheit in der betrieblichen Organisation zunehmend an Bedeutung. Nehmen Unternehmen ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr? Wie lassen sich wirtschaftliche Interessen mit humanen Werten vereinbaren? Wird die Gesundheit im Sinne eines salutogenetischen Denkansatzes gefördert oder ist man lediglich bemüht, durch ergonomische Arbeitsplatzbedingungen Unfälle und Krankheiten zu vermeiden?Myriam Fröschle-Mess analysiert die Prozesse während der Implementierung von Gesundheitsmanagement in einem Industrieunternehmen. In Einzelbefragungen wurden Erwerbstätige verschiedener hierarchischer Positionen eines Unternehmens zu ihren subjektiven Vorstellungen von Gesundheit und gesundheitsbezogenen Handlungsstrategien, zur Relevanz von Gesundheit im Unternehmen sowie zu gesundheitsbezogenen Maßnahmen für eine effektive Gesundheitsförderung befragt. Es wird deutlich, dass die Implementierung einer salutogenetisch ausgerichteten betrieblichen Gesundheitsförderung nachhaltig zur Verbesserung des Human- und Sozialkapitals und damit langfristig zum Erfolg und zur Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens auf dem globalen Markt beiträgt.

Autorentext
Dr. Myriam Fröschle-Mess promovierte bei Prof. Dr. Heiner Keupp am Lehrstuhl für Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Sie ist derzeit als Lehrbeauftragte an der FH Landshut und am MCI Innsbruck sowie als freie Beraterin und Forscherin im Bereich Arbeit und Gesundheit tätig.



Inhalt
Arbeit und Gesundheit: Globalisierung und gesellschaftlicher Wertewandel Gesundheitsförderung im Kontext Industrieunternehmen: Eine salutogenetische Perspektive Das Unternehmen NOVA und sein Konzept von Gesundheitsförderung Beschreibung des Forschungsfelds Methodisches Design, Durchführung und Ergebnisse der empirischen Untersuchung

Produktinformationen

Titel: Gesundheitsförderung in einem Industrieunternehmen
Untertitel: Eine salutogenetische Perspektive
Autor:
EAN: 9783835001114
ISBN: 978-3-8350-0111-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsvlg
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 521
Gewicht: 700g
Größe: H210mm x B148mm x T29mm
Jahr: 2005
Auflage: 2005

Weitere Produkte aus der Reihe "Wirtschaftswissenschaften"