Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Muster und Musterwechsel in der Lehrer- und Lehrerinnenbildung

  • Kartonierter Einband
  • 280 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Musterwechsel ist in Anlehnung an Hartmut von Hentigs Aufforderung, Schule neu zu denken, zu lesen. Als regulative Idee meint Must... Weiterlesen
20%
22.60 CHF 18.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Musterwechsel ist in Anlehnung an Hartmut von Hentigs Aufforderung, Schule neu zu denken, zu lesen. Als regulative Idee meint Musterwechsel: wegzugehen vom ermüdenden Versuch, Altes und Bewährtes laufend zu evaluieren und zu optimieren, wie es das regierende ökonomische Paradigma vorschreibt, und altbewährte, vertraute Arbeits- und Denkprozesse zu ändern. Musterwechsel ist dem Bildungsbegriff eingeschrieben wie ein Quadrat dem Kreis. Um Muster wechseln zu können, braucht es Muster, also eine Quadratur des Kreises: Dies zu versuchen, ist ein heuristisch fruchtbares Unternehmen, wie die Beiträge des Buches zeigen.

Produktinformationen

Titel: Muster und Musterwechsel in der Lehrer- und Lehrerinnenbildung
Untertitel: Perspektiven aus Pädagogik und Fachdidaktik
Editor:
EAN: 9783825808037
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: 443g
Größe: H235mm x B235mm