Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Musik (Nordrhein-Westfalen)

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Mr. Irish Bastard, Landespolizeiorchester Nordrhein-Westfalen, Lied f&... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Mr. Irish Bastard, Landespolizeiorchester Nordrhein-Westfalen, Lied für NRW, Detmolder Kammerorchester, Landesjugendchor Nordrhein-Westfalen, Hans-Werner-Henze-Preis, Siegburger Kompositionswettbewerb. Auszug: Mr. Irish Bastard ist eine Irish-Folk-Punk-Band aus Münster/Deutschland. Die Band wurde Mitte 2006 vom Sänger The Irish Bastard (Himself), dem Banjo-Spieler Gran E. Smith und der Tin Whistle Spielerin Lady Lilly gegründet. Diese drei hatten bereits früher in einer Irish Punk lastigen Band gespielt. Der Bassist Boeuf Strongenuff, mit dem The Irish Bastard ebenfalls jahrelang in einer Band gespielt hatte, wurde ebenfalls für das Projekt gewonnen. Weitere Bandmitglieder waren Ron Calli und Mitch Mackes. Zunehmender Erfolg, verbunden mit wachsendem Touraufwand, führte dazu, dass das Personal in den ersten Jahren häufiger wechseln musste. Mittlerweile haben sich jedoch die vier Gründungsmitglieder verstärkt um den Schlagzeuger Ivo K'Nivo als feste Besetzung herausgebildet, welche von den "Travelling Bastards" Itchy Quetchy (Akkordeon) und den Gitarristen P bzw. Moe Leicester auf Tour unterstützt werden. Gelegentlich stehen auch noch frühere Mitglieder mit auf der Bühne. Mittlerweile haben sich eine treue Fangemeinde sowie der erste inoffizielle Fanclub, das "Mr. Irish Bastard Street Team" herausgebildet und die Band spielt vor bis zu 6.000 Leuten (Open Flair). Musikalisch bewegen sich Mr. Irish Bastard sowohl auf den Spuren von The Pogues als auch des klassischen Punk. Dabei vermischen sie diese Wurzeln auf einzigartige Weise miteinander, lassen sich aber auch nicht davon abhalten, immer wieder auch Einflüsse aus anderen Musikrichtungen, wie zum Beispiel Ska, einfließen zu lassen. Diese Ablehnung von Genregrenzen kommt unter anderem auch in ihren innovativen Coverversionen berühmter Songs, wie zum Beispiel "Livin la vida loca" von Ricky Martin und "Why can t I be you" von The Cure, zum Ausdruck. Dennoch überwiegen die irischen Einflüsse und mit z.B. "Galway Bay" oder "Dirty Old Town" werden auch immer wieder Klassiker des Genres eingespielt. Persönliche musikalische Einflüsse reichen von Sepultura, über Portishead, den Broilers, mit denen man wiederholt die Bühne teilte

Produktinformationen

Titel: Musik (Nordrhein-Westfalen)
Untertitel: Herbert Grönemeyer, Muff Potter, Götz Alsmann, Städtische Musikschule Hamm, Loveparade, Helge Schneider, Niederrheinisches Musikfest, Stage One Studio, Donots, Konzerthaus Dortmund, Uwu Lena, Kreator, Blind Guardian, Sodom, Too Strong
Editor:
EAN: 9781159192365
ISBN: 978-1-159-19236-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 59g
Größe: H246mm x B189mm x T11mm
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen