Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Musicalisches Opfer

  • Geheftet
  • 166 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Johann Sebastian Bach war Organist in Arnstadt, Mühlhausen und Weimar, außerdem Kapellmeister am Hof in Köthen und ab 1723 Thomask... Weiterlesen
20%
128.00 CHF 102.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext
Johann Sebastian Bach war Organist in Arnstadt, Mühlhausen und Weimar, außerdem Kapellmeister am Hof in Köthen und ab 1723 Thomaskantor in Leipzig. Sein umfangreiches Schaffen umfaßt Kirchenmusik, konzertante Orchestermusik, Kammermusik, Orgel- und Klaviermusik und weltliche Kantaten. Johann Sebastian Bach stammte aus einer großen Musikerfamilie und war der bedeutendste Komponist des Barock.

Hans-Eberhard Dentler studierte Violoncello u.a. bei Pierre Fournier und promovierte an der Universität München zum Dr. med. Als Solist und Kammermusiker konzertierte er in vielen Ländern Europas. Seit fünfzehn Jahren lebt er als freischaffender Violoncellist in Italien und befasst sich seit über zehn Jahren wissenschaftlich mit der "Kunst der Fuge". 1996 gründete er das Ensemble "Arte della Fuga", mit dem er seine Forschungsergebnisse der Prüfung durch die musikalische Praxis unterzieht.

Klappentext

Der Anlass für das Werk ist bekannt und vielfach dokumentiert: Bachs Begegnung mit Friedrich dem Großen und die Geschichte des "Königlichen Themas", welches der Preußenkönig auf einem Fortepiano "vorzuspielen geruheten" und welches Bach "in einer Fuge ausführen sollte".
Fraglich war bislang die Abfolge der einzelnen Sätze der Komposition. Nach umfänglicher theoretischer Auseinandersetzung mit dieser Problematik in seinem Buch "Johann Sebastian Bachs Musicalisches Opfer" legt der Herausgeber seine Lösung nun in einer Leinenausgabe vor. Passendes Stimmenmaterial ist erhältlich (ED 20525).

Produktinformationen

Titel: Musicalisches Opfer
Untertitel: Partitur nach Bachs Erstdruck von 1747 mit Faksimile-Beilage. BWV 1079. Partitur
Komponist:
Editor:
EAN: 9790001179539
ISBN: 978-3-7957-4684-1
Format: Geheftet
Herausgeber: Schott Music
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 166
Gewicht: 1180g
Größe: H338mm x B253mm x T20mm
Jahr: 2012