Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Übernahme

  • Taschenbuch
  • 309 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Muriel Spark, geboren 1918 in Edinburgh, verbrachte ihre Jugend in ihrer Geburtsstadt und lebte dann mehrere Jahre in Zentralafrik... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Muriel Spark, geboren 1918 in Edinburgh, verbrachte ihre Jugend in ihrer Geburtsstadt und lebte dann mehrere Jahre in Zentralafrika. Während des zweiten Weltkrieges kehrte sie nach England zurück. Sie wurde Redakteurin, veröffentlichte Gedichte und kritisch-biographische Studien über Mary Shelley, John Masefield und Emily Brontë. Durch ihren dritten Roman 'Memento Mori' wurde Muriel Spark auch im deutschen Sprachgebiet sofort allgemein bekannt. In England und Amerika fand das Werk Muriel Sparks bereits von Anfang an Beachtung, als nämlich die Erzählung 'Der Seraph und der Sambesi' bei dem großen Preisausschreiben des 'Observer' für Weihnachtserzählungen unter den fast siebentausend Einsendungen den ersten Preis erhielt. Graham Greene und Evelyn Waugh wiesen sogleich auf das außerordentliche Talent der Autorin hin. Führende deutsche Kritiker, worunter Barbara Bondy, Günter Blöcker und Martin Ruppert, äußerten sich mit Begeisterung über die fünf bis dahin in deutscher Sprache erschienenen Romane, und Axel Eggebrecht bekannte am Norddeutschen Rundfunk, Muriel Spark sei für ihn eine der interessantesten Figuren der ganzen neuesten Literatur überhaupt. Ihr klarer, knapper Stil, die treffende Charakterisierung von Personen und Atmosphäre, verbunden mit geistreichem Witz, ungewöhnlichen Einfällen und einer spannenden, mitreißenden Handlung, sichern ihren Werken einen ständig wachsenden Leserkreis.

Autorentext

Muriel Spark, geboren 1918 in Edinburgh, ist Autorin von Romanen, Theaterstücken, Kinderbüchern und Gedichten. 1992 wurde sie für ihr Werk mit dem T.-S.-Eliot-Preis für kreatives Schreiben ausgezeichnet. Die Jury lobte "ihre Fähigkeit, über ernste Themen in populärer Weise zu schreiben, und die starke moralische Dimension ihres Werkes".



Klappentext

Heldin oder eher Anti-Heldin dieses Romans ist Maggie, die drei prachtvolle Villen am Nemisee besitzt, dort wo einst das Heiligtum der Göttin Diana stand. Maggie möchte eine zweite Jagdgöttin sein, aber sie ist eher das Wild: Umgeben von Glücksrittern, Schmarotzern und Kriminellen, sucht sie nach Glück - das sie aber erst findet, als sie alles andere verloren hat.

Produktinformationen

Titel: Übernahme
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783257224610
ISBN: 978-3-257-22461-0
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Diogenes
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 309
Gewicht: 269g
Größe: H180mm x B114mm x T22mm
Jahr: 1992

Weitere Produkte aus der Reihe "detebe"

Band 22461
Sie sind hier.