Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Multiplikatoren gegen Rechtsextremismus

  • Kartonierter Einband
  • 231 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Sammelband werden wissenschaftliche Erklärungsansätze zum Phänomen Rechtsextremismus sowie neue Impulse hinsichtlich ges... Weiterlesen
20%
30.50 CHF 24.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In diesem Sammelband werden wissenschaftliche Erklärungsansätze zum Phänomen Rechtsextremismus sowie neue Impulse hinsichtlich gesellschaftlicher Gegenstrategien ebenso dargestellt wie Facetten rechtsextremen Auftretens. Der Band vermittelt Theoretikern und Praktikern im pädagogischen Umfeld weiterhin gesamtgesellschaftliche Reflexionen und Lösungsansätze. Darüber hinaus werden Lehrenden Hilfen und gelungene Präventionsbeispiele für Schule und Unterricht angeboten.

Autorentext

Die Herausgeber: Elke Moning, geboren 1967, Dr. phil., Akademische Oberrätin im Institut Allgemeine Didaktik an der Universität Koblenz-Landau; Diplompädagogin (Allgemeine Erziehungswissenschaft, Betriebspädagogik); mehrere Jahre Lehrerin an Grund- und Hauptschulen im Saarland und Rheinland-Pfalz; Lehre und Forschung im Bereich Allgemeine Didaktik, Erziehungswissenschaft, Betriebspädagogik. - Jendrik Petersen, geboren 1959; Studium der Erziehungswissenschaften mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung, Betriebspädagogik, Organisationspsychologie, Neuere Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität der Bundeswehr Hamburg und der Erziehungswissenschaftlichen Hochschule Rheinland-Pfalz; Promotion und Habilitation an der Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg; seit 2001 Universitätsprofessor für Betriebspädagogik und Didaktik an der Universität Koblenz-Landau-Campus Landau. - Bernd Rückwardt, geboren 1942, Diplom-Kaufmann, Dr. rer. pol., Die Herausgeber: Elke Moning, geboren 1967, Dr. phil., Akademische Oberrätin im Institut Allgemeine Didaktik an der Universität Koblenz-Landau; Diplompädagogin (Allgemeine Erziehungswissenschaft, Betriebspädagogik); mehrere Jahre Lehrerin an Grund- und Hauptschulen im Saarland und Rheinland-Pfalz; Lehre und Forschung im Bereich Allgemeine Didaktik, Erziehungswissenschaft, Betriebspädagogik. - Jendrik Petersen, geboren 1959; Studium der Erziehungswissenschaften mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung, Betriebspädagogik, Organisationspsychologie, Neuere Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität der Bundeswehr Hamburg und der Erziehungswissenschaftlichen Hochschule Rheinland-Pfalz; Promotion und Habilitation an der Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg; seit 2001 Universitätsprofessor für Betriebspädagogik und Didaktik an der Universität Koblenz-Landau-Campus Landau. - Bernd Rückwardt, geboren 1942, Diplom-Kaufmann, Dr. rer. pol., Ministerialrat i.R.; nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre Dekanassistent an der Universität Münster, danach Forschungsreferent am Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung bei der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer; anschließend praktische Tätigkeiten in der öffentlichen Verwaltung (Bezirksregierung Rheinhessen-Pfalz und Bundesministerium des Innern); ab 1988 Medienreferent der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz; ab 2004 Leiter der Außenstelle Pfalz der LpB in Kaiserslautern, zuständig für Europapolitik, Migration und Extremismus, insbesondere Rechtsextremismus.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Oskar Niedermayer: Rechtsextremismus: Einstellungen und Verhaltensweisen - Andreas Müller: Rechtsextremismus - ein Lagebild aus Sicht des Verfassungsschutzes - Jendrik Petersen: Kampf gegen Rechtsextremismus als notwendiges Aufgabenfeld betrieblicher Bildung - Stefan Werner: Rechts überholen lassen? Tiefe Wurzeln der Fremdenscheu, Entstehung von Rechtsextremismus und Alltagsprävention - Elke Moning: Anforderungsprofil zur Thematik rechte Gewalt und Konfliktmanagement - Lehrerinnen- und Lehrerausbildung im Kontext veränderter gesellschaftlicher Herausforderungen - Hans Berkessel: Rechtsextremismus im Alltag: Erscheinungs- und Ausdrucksformen der rechten Subkultur und ihre Wirkung auf Jugendliche - Christian Dornbusch: RechtsRock - Michael Wörner-Schnappert: Rechtsextremismus im Internet. Zahlen - Fakten - Gegenmaßnahmen. Beispiele aus der Arbeit von jugendschutz.net - Sabine May: «Wölfe im Schafspelz» - eine Informations- und Aufklärungskampagne gegen Rechtsextremismus - Angelika Stock: Kommunale Kriminalprävention als Netzwerkarbeit - Hans Jürgen Ladinek: «Argumentationstraining gegen Stammtischparolen» - eine Möglichkeit menschenverachtenden, (rechts-) extremistischen Äußerungen Paroli zu bieten - Herbert Heitland: (R)AUSwege aus dem Extremismus - Erfahrungen und Projekte des Aussteigerprogramms (R)AUSwege - Fritz Marz: Politisch - pädagogische Lösungsansätze in Schule und Unterricht - Bernd Rückwardt: Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage (SOR/SMC) - Maurice Rückert/Fabian Müller: «Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage». Ein europaweites Projekt an Schulen und seine Umsetzung am Leininger-Gymnasium in Grünstadt - Wolfgang Holzner: Möglichkeiten des Engagements in Schulen gegen rechtes Gedankengut am Beispiel der AGgegenRECHTS an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Kandel/Südpfalz - Hans Berkessel: Unterrichtsmaterialien: Rechtsextremistische Musik - Einstiegsdroge in die rechte Szene.

Produktinformationen

Titel: Multiplikatoren gegen Rechtsextremismus
Editor:
EAN: 9783631592199
ISBN: 978-3-631-59219-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 231
Gewicht: 306g
Größe: H210mm x B148mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.05.2009
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.