Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einschränkungen beim Kauf und Abruf von E-Books Weitere Informationen

Zur Zeit ist mit Einschränkungen beim Kauf und Abruf von einigen E-Books zu rechnen. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Münchener Prozessformularbuch Bd. 1: Mietrecht

  • Fester Einband
  • 1254 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Überlegen im Prozess formulieren Zum Werk Dieser Band des Münchener Prozessformularbuchs enthält alle wichtigen Formulare des Miet... Weiterlesen
20%
192.00 CHF 153.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Überlegen im Prozess formulieren Zum Werk Dieser Band des Münchener Prozessformularbuchs enthält alle wichtigen Formulare des Mietrechts für den forensisch tätigen Anwalt. Umfangreiche Muster, die nahezu alle praxisrelevanten Fallgestaltungen prägnant darstellen, sind durch die entsprechenden Anmerkungen erläutert. Verfahrens- wie materiellrechtliche Fragen werden ausführlich erläutert. Das Werk gliedert sich wie folgt: - Klagen vor bzw. ohne Abschluss eines Mietvertrages - Klagen aus dem begründeten und noch nicht beendeten Mietvertrag - Klagen nach Beendigung des Mietvertrages - Sonstige Verfahren und Anträge (z. B. Räumung, Beweissicherung, einstweiliger Rechtsschutz) - Besonderheiten bei Mietverhältnissen in der Zwangsverwaltung- Besonderheiten bei Mietverhältnissen in der Insolvenz - Die Texte differenzieren zwischen Mieter- und Vermieteranträgen. Sämtliche Mustertexte (ohne Anmerkungen) stehen zur schnellen Erstellung aller wichtigen Schriftsätze zum Download zur Verfügung. Vorteile auf einen Blick - Neuregelungen zur Mietpreisbremse (Mietrechtsnovellierungsgesetz 2015) - neue übersichtliche Gliederungsstruktur - neue Formulare z.B. zu den Themen Räumung und Herausgabe, Zahlungsklagen in Gebieten mit angespannten Wohnungsmärkten sowie Zahlung abgerechneter Betriebskosten Zur Neuauflage Die Neuauflage erhält eine stark verbesserte Gliederungsstruktur sowie zahlreiche neue Formulare. Neuregelungen v. a. zur Mietpreisbremse sowie aktuelle Rechtsprechung u. a. zum Regressverzicht, zur Unwirksamkeit von Quotenabgeltungsklauseln und zur Renovierungspflicht bei unrenoviert übergebenen Wohnungen werden eingearbeitet. Zu den Autoren Zu den Autoren zählen: RiAG a.D. Rudolf Beuermann, Berlin; RiAG Dr. Ulf Börstinghaus, Dortmund; VorsRiOLG Werner Borzutzki-Pasing, Köln, Rechtsanwalt Dr. Michael Deppen, Hamm; RiAG a.D. Dr. Herbert Franke, Marl; RiLG a.D. Dr. Richard Gies, Bornheim; Rechtsanwalt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Thomas Hannemann, Karlsruhe; Rechtsanwalt Professor Dr. Arnold Lehmann-Richter, Berlin; RiOLG a.D. Dr. Günter Mersson, Dortmund; Rechtsanwalt Ralf Schacht, Düsseldorf; Rechtsanwältin, Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Martina Walke, Frankfurt a.M.; RiAG Axel Wetekamp, Baierbrunn. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter, Hausverwalter, Unternehmen.

Klappentext

Überlegen im Prozess formulieren
Zum Werk
Dieser Band des Münchener Prozessformularbuchs enthält alle wichtigen Formulare des Mietrechts für den forensisch tätigen Anwalt. Umfangreiche Muster, die nahezu alle praxisrelevanten Fallgestaltungen prägnant darstellen, sind durch die entsprechenden Anmerkungen erläutert. Verfahrens- wie materiellrechtliche Fragen werden ausführlich erläutert.
Das Werk gliedert sich wie folgt:
- Klagen vor bzw. ohne Abschluss eines Mietvertrages
- Klagen aus dem begründeten und noch nicht beendeten Mietvertrag
- Klagen nach Beendigung des Mietvertrages
- Sonstige Verfahren und Anträge (z. B. Räumung, Beweissicherung, einstweiliger Rechtsschutz)
- Besonderheiten bei Mietverhältnissen in der Zwangsverwaltung
- Besonderheiten bei Mietverhältnissen in der Insolvenz
- Die Texte differenzieren zwischen Mieter- und Vermieteranträgen.
Sämtliche Mustertexte (ohne Anmerkungen) stehen zur schnellen Erstellung aller wichtigen Schriftsätze zum Download zur Verfügung.
Vorteile auf einen Blick
- Neuregelungen zur Mietpreisbremse (Mietrechtsnovellierungsgesetz 2015)
- neue übersichtliche Gliederungsstruktur
- neue Formulare z.B. zu den Themen Räumung und Herausgabe, Zahlungsklagen in Gebieten mit angespannten Wohnungsmärkten sowie Zahlung abgerechneter Betriebskosten
Zur Neuauflage
Die Neuauflage erhält eine stark verbesserte Gliederungsstruktur sowie zahlreiche neue Formulare. Neuregelungen v. a. zur Mietpreisbremse sowie aktuelle Rechtsprechung u. a. zum Regressverzicht, zur Unwirksamkeit von Quotenabgeltungsklauseln und zur Renovierungspflicht bei unrenoviert übergebenen Wohnungen werden eingearbeitet.
Zu den Autoren
Zu den Autoren zählen:
RiAG a.D. Rudolf Beuermann, Berlin; RiAG Dr. Ulf Börstinghaus, Dortmund; VorsRiOLG Werner Borzutzki-Pasing, Köln, Rechtsanwalt Dr. Michael Deppen, Hamm; RiAG a.D. Dr. Herbert Franke, Marl; RiLG a.D. Dr. Richard Gies, Bornheim; Rechtsanwalt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Thomas Hannemann, Karlsruhe; Rechtsanwalt Professor Dr. Arnold Lehmann-Richter, Berlin; RiOLG a.D. Dr. Günter Mersson, Dortmund; Rechtsanwalt Ralf Schacht, Düsseldorf; Rechtsanwältin, Fachanwältin für Miet- und
Wohnungseigentumsrecht Martina Walke, Frankfurt a.M.; RiAG Axel Wetekamp, Baierbrunn.
Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Richter, Hausverwalter, Unternehmen.

Produktinformationen

Titel: Münchener Prozessformularbuch Bd. 1: Mietrecht
Untertitel: Mit Formularen zum Download, Münchener Prozessformularbuch 1
Andere:
Editor:
EAN: 9783406686757
ISBN: 978-3-406-68675-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 1254
Gewicht: 1666g
Größe: H246mm x B169mm x T53mm
Jahr: 2016
Auflage: 5. A.
Land: DE