Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einschränkungen beim Kauf und Abruf von E-Books Weitere Informationen

Zur Zeit ist mit Einschränkungen beim Kauf und Abruf von einigen E-Books zu rechnen. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Chancen und Grenzen grammatischer Zweifelsfälle im Unterricht

  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Didaktik - Deutsch - Grammatik, Stil, Arbeitstechnik, Note: 1,3, Carl von Ossietzky... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Didaktik - Deutsch - Grammatik, Stil, Arbeitstechnik, Note: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Heißt es wegen dem Pferd oder doch wegen des Pferds? Mit beiden Varianten kommen Sprecher des Deutschen zumeist in Kontakt. Und nicht Wenige fragen sich dabei: Welche Variante ist richtig? Ob tatsächlich eine richtige Variante existiert, soll diese Arbeit aufklären. Weiterhin wird Aufschluss über Positionen von Sprachverständnissen gegeben, die sich anhand der Erkenntnisse, ob Sprache "richtig" sein kann oder nicht, orientieren werden. Es gilt, die errungenen Erkenntnisse im Schulkontext zu verorten, um die Frage zu beantworten, ob grammatische Zweifel einen Gewinn für den bewussten Umgang mit Sprache sowie Sprachwandel darstellen. Um das Themenfeld der sprachlichen Zweifelsfälle exemplarisch verorten zu können, wird dies anhand der Kasusrektionen des Genitivs und Dativs unternommen. Hierfür wird der Begriff des sprachlichen Zweifelsfalls definiert. Mit der Definition gehen die Positionen der sprachlichen Zweifelsfälle einher, welche verschiedene Verständnisse von Sprachzweifeln aufweisen. Im Hinblick auf niedersächsische Kerncurricula werden Auszüge aus Lehrwerken analysiert, womit die Bestandsaufnahme in der Schule erfasst wird. Die Analyse soll den Weg für alternative Schulaufgaben ebnen, welche praktikabel für die Schule sein sollten. Die Alternativen werden im Kontext der Positionen formuliert, wodurch ebenso ein Diskurs der Herangehensweisen angestrebt wird. Komplementiert wird demnach die theoretische Ebene durch die praktische Ebene, in denen linguistische Perspektiven sowie Schulbezüge hergestellt werden.

Produktinformationen

Titel: Chancen und Grenzen grammatischer Zweifelsfälle im Unterricht
Untertitel: Die Kasusrektionen des Genitivs und Dativs
Autor:
EAN: 9783346161611
ISBN: 978-3-346-16161-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2020