Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mormonische Konfession

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Gemeinschaft Christi, Fundamentalistisc... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Gemeinschaft Christi, Fundamentalistische Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Kirche Christi, Kirche Christi mit der Elias-Botschaft, Apostolic United Brethren, Wiederhergestellte Kirche Christi. Auszug: Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints, auch: Mormonen) ist eine Glaubensgemeinschaft. In den USA gilt sie mit 1,7 % der Bevölkerung als drittgrößte Religionsgemeinschaft nach Protestanten und Katholiken. Im US-Bundesstaat Utah stellt sie laut einem Zensus von 2007 die Bevölkerungsmehrheit. Gemeinsam mit kleineren Splittergruppen wird die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage zur Konfessionsgruppe der Mormonen zusammengefasst. Formell gegründet wurde die Glaubensgemeinschaft von Joseph Smith jun. am 6. April 1830 in Fayette im US-Bundesstaat New York. Heute hat sie ihren Hauptsitz in Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah. Ende 2010 betrug der Mitgliederstand rund 14,1 Millionen Mitglieder weltweit. Mitglieder der Gemeinschaft, die sich selbst Heilige der Letzten Tage (englisch Latter-day Saints) nennen, verstehen ihren Glauben als eine von Gott veranlasste Wiederherstellung der Kirche, die ursprünglich durch Jesus Christus gestiftet wurde. Da sich die Glaubensgemeinschaft neben der Bibel auf weitere Quellen ihres Glaubens beruft, wird sie von der Römisch-Katholischen Kirche und den meisten protestantischen Kirchen als synkretistische Neureligion angesehen. Laut dem Bericht einer unabhängigen Expertenkommission des Deutschen Bundestags wird sie als neue religiöse Bewegung bezeichnet. Die Mormonen haben kein Interesse an der Ökumene und sprechen allen anderen Kirchen die geistliche Vollmacht ab, in Gottes Namen sprechen und insbesondere die Sakramente spenden zu können. Sie erkennen jedoch Christen als solche an und setzen sich für interkonfessionelle Toleranz ein. In der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage wird die Lehre vertreten, dass die Kirche aus direkter göttlicher Offenbarung an Joseph Smith hervorging und seither durch fortlaufende Offenbarung von Jesus Christus direkt angeleitet wird. Dies geschehe durch Propheten, Apostel und andere Kirchenführer, wie es sie auch in

Produktinformationen

Titel: Mormonische Konfession
Untertitel: Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Gemeinschaft Christi, Fundamentalistische Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Kirche Christi, Kirche Christi mit der Elias-Botschaft, Apostolic United Brethren
Editor:
EAN: 9781159186319
ISBN: 978-1-159-18631-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 81g
Größe: H255mm x B192mm x T8mm
Jahr: 2012