Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hahnenschreie

  • Kartonierter Einband
  • 580 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Erst der Dreijährige fängt an zu sprechen. Der Zehnjährige schenkt seiner Mutter einen eigenen Gedichtband; der Dr... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Erst der Dreijährige fängt an zu sprechen. Der Zehnjährige schenkt seiner Mutter einen eigenen Gedichtband; der Dreizehnjährige schreibt einen Schwank für sein Schultheater, der Fünfzehnjährige Theater- und Konzertkritiken für westdeutsche Tageszeitungen, der Siebzehnjährige die Texte für ein politisches Schülerkabarett, der 22jährige seine germanistische Dissertation sowie ein Theaterstück, das in Berlin verlegt, auch uraufgeführt und für den Gerhart-Hauptmann-Preis nominiert wird. Weitere Bühnenstücke, Hörspiele, Fernsehspiele, Fernsehserien und Historische Revuen sowie Übersetzungen aus mehreren Sprachen (für diverse Verlage und mit wechselnden Pseudonymen) werden von ARD und ZDF, Westdeutschem und Süddeutschem Rundfunk, Bühnen in Hamburg, Düsseldorf, Zürich, München, Wien, Berlin und Köln sowie Ruhrfestspielen, Maifestspielen und Rheinischem Musikfest präsentiert. In zwei Features, 35 Essays und rund 150 Artikeln oder Vorträgen wird parallel das Prosaschreiben eingeleitet und in zahlreichen Publikationen vorgestellt. Die Entscheidung, nicht länger für das Fernsehen zu schreiben, eröffnet zugleich den Weg zu Erzählender Prosa als neuem Schwerpunkt. So entstehen "Hahnenschreie" , "Liebesbrief an fremden König" und "Reflexe" (Tagebücher über Reisen, Männer, Literatur, Medien und Immaterielles). In allen wird das Collagieren heterogener Elemente erprobt. Mit "Abrahams Schoß oder Brief-Köpfe" sind zur Zeit utopische Paraphrasen über Geld und Geist in Arbeit.



Klappentext

Dieses Buch ist ein Netzwerk: aus ungleichen Elementen, auf unterschiedlichen Ebenen. Mit vielfach verflochtener Thematik. Zentral die Affinitäten zwischen Mann und Mann - samt ihren Auswirkungen auf Gesellschaft, Kultur und Geschichte: das ganze Spektrum zwischenmännlicher Affekte, Beziehungen, Fixierungen, Obsessionen und Spannungsverhältnisse - von den subtilsten zu den vulgärsten, von den leibhaftigsten zu den spirituellsten. Authentisches und Fiktives verschmelzen da vor der Folie historischer und mythologischer Belege. Die landläufigen Gegensätze von Früher und Später, Prominentem und Anonymem, Männlichem und Weiblichem, Exotischem und Provinziellem, Erlebtem und Geträumtem lösen sich dabei auf. Strukturell folgt diese Netz-Collage der Dramaturgie von Derwisch-Tänzen über viele Etagen aufwärts wie abwärts: mit jeweils zahllosen Umdrehungen um einen festen Punkt. Ein Buch zum Versenken.

Produktinformationen

Titel: Hahnenschreie
Untertitel: Erster Band
Autor:
EAN: 9783938647158
ISBN: 978-3-938647-15-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hanno Lunin
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 580
Gewicht: 909g
Größe: H220mm x B155mm x T35mm
Jahr: 2008

Weitere Produkte aus der Reihe "Hahnenschreie. Oder Hintermänner, Schausteller, Hirtentrompeten, Mangr"