Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lohnungleichheit und skill-biased technical change

  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 1,0, Universität Mannheim, Sprache: Deutsch, Abst... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 1,0, Universität Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit beschreibt die Lohnungleichheit zwischen hoch und niedrig quali zierten Arbeitern. Dabei wird untersucht, in wie weit das Modell des fähigkeitsorientierten technischen Fort- schritts (im folgenden wird die englische Bezeichnung skill- bia- sed technical change bzw. SBTC verwendet) die Entwicklung der Lohnungleichheit zwischen diesen beiden Gruppen adequat er- klären kann. Das einfache Modell liefert viel versprechende Er- kenntnisse um die Lohnungleichheit genauer zu verstehen. Auf Grundlage von empirischen Arbeiten aus den USA wird aller- dings deutlich, dass dieses Modell klare Schwächen aufweist. Es deutet vieles darauf hin, dass weitere Ein ussfaktoren wie die Internationalisierung, Institutionen im Arbeitsmarkt und die Or- ganisation der Arbeitswelt die Entwicklung der Lohnungleichheit wesentlich beein usst haben.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 1,0, Universität Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit beschreibt die Lohnungleichheit zwischen hoch und niedrig quali zierten Arbeitern. Dabei wird untersucht, in wie weit das Modell des fähigkeitsorientierten technischen Fort- schritts (im folgenden wird die englische Bezeichnung skill- bia- sed technical change bzw. SBTC verwendet) die Entwicklung der Lohnungleichheit zwischen diesen beiden Gruppen adequat er- klären kann. Das einfache Modell liefert viel versprechende Er- kenntnisse um die Lohnungleichheit genauer zu verstehen. Auf Grundlage von empirischen Arbeiten aus den USA wird aller- dings deutlich, dass dieses Modell klare Schwächen aufweist. Es deutet vieles darauf hin, dass weitere Ein ussfaktoren wie die Internationalisierung, Institutionen im Arbeitsmarkt und die Or- ganisation der Arbeitswelt die Entwicklung der Lohnungleichheit wesentlich beein usst haben.

Produktinformationen

Titel: Lohnungleichheit und skill-biased technical change
Autor:
EAN: 9783656061687
ISBN: 978-3-656-06168-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Wirtschaft
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 140g
Größe: H216mm x B151mm x T13mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage