Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die EG-kartellrechtliche Selbsteinschätzung bezüglich Patentlizenzvereinbarungen

  • Kartonierter Einband
  • 242 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit der Reform des EG-Kartellrechts zum 1. Mai 2004 sind Patentlizenzvereinbarungen von den Unternehmen im Rahmen einer so genann... Weiterlesen
20%
75.40 CHF 60.30
Sie sparen CHF 15.10
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit der Reform des EG-Kartellrechts zum 1. Mai 2004 sind Patentlizenzvereinbarungen von den Unternehmen im Rahmen einer so genannten «Selbsteinschätzung» in Hinblick auf Art. 81 EG zu prüfen. Dabei ist die Gruppenfreistellungsverordnung Technologietransfer (VO 772/2004) der Europäischen Kommission zu beachten. Weitere Anhaltspunkte bieten die Leitlinien für Technologietransfer-Vereinbarungen sowie die bisherige Entscheidungspraxis der Gemeinschaftsgerichte und der Europäischen Kommission. Der Autor analysiert zunächst die für die Selbsteinschätzung zur Verfügung stehenden Erkenntnisquellen und entwickelt schließlich einen eigenen Analyserahmen für die EG-kartellrechtliche Beurteilung von Patentlizenzvereinbarungen.

Autorentext

Der Autor: Moritz Lorenz wurde 1974 in Hagen/Westfalen geboren. Nach dem Studium in Passau absolvierte er das Referendariat im OLG-Bezirk München. Studien- und Forschungsaufenthalte führten ihn nach Moskau, Taipeh, Beijing und Boston. Gegenwärtig ist er in Berlin als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des deutschen und des EG-Kartellrechts tätig.



Inhalt
Aus dem Inhalt: Einführung in die Problematik der EG-kartellrechtlichen Beurteilung von Lizenzvereinbarungen für gewerbliche Schutzrechte und das Urheberrecht EG-kartellrechtliche Selbsteinschätzung Die Entscheidungspraxis des EuGH und der Analyserahmen der Europäischen Kommission zur Beurteilung von Schutzrechtslizenzen anhand des Art. 81 EG Ansätze zur kartellrechtlichen Bewertung von Patentlizenzvereinbarungen in der Literatur Die gemeinschaftsrechtliche Innovationstheorie.

Produktinformationen

Titel: Die EG-kartellrechtliche Selbsteinschätzung bezüglich Patentlizenzvereinbarungen
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631549384
ISBN: 978-3-631-54938-4
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 242
Gewicht: 337g
Größe: H210mm x B146mm x T13mm
Jahr: 2006
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"