Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einschränkungen beim Kauf und Abruf von E-Books Weitere Informationen

Zur Zeit ist mit Einschränkungen beim Kauf und Abruf von einigen E-Books zu rechnen. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Morgenbetrachtung

  • Fester Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Morgengesichter, (noch) ungefasst, fassungslos, weil diesem Tag noch nichts eingeschrieben, blickleer, weil noch (t)raum- und geda... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Morgengesichter, (noch) ungefasst, fassungslos, weil diesem Tag noch nichts eingeschrieben, blickleer, weil noch (t)raum- und gedankenverloren, vermitteln eine Dünnhäutigkeit, die sich Forderungen nach Makellosigkeit entgegensetzt oder entzieht. Unterschiedlichste Personen aus dem öffentlichen Leben wurden gebeten, sich unmittelbar nach dem Aufwachen zu fotografieren. Diese Fotos werden von literarischen Morgengedanken begleitet: über 50 Schriftstellerinnen und Schriftsteller schreiben über ihre Morgenbefindlichkeit, Morgengefühle und -assoziationen, Morgenlust und -frust. Die Texte und Fotografien bilden ein buntes, medienübergreifendes Mosaik und regen den Leser gleichsam zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Erwachen an. Mit Texten von Manfred Chobot, Adelheid Dahimène, Petra Ganglbauer, Franzobel, Gerhard Jaschke, Friederike Mayröcker, Gerhard Ruiss, Wanda Schmid und vielen anderen.

Produktinformationen

Titel: Morgenbetrachtung
Untertitel: Verweilen im Gesicht
Editor:
EAN: 9783902612540
ISBN: 978-3-902612-54-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Bucher GmbH & Co.KG
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 473g
Größe: H225mm x B179mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.06.2008
Jahr: 2008