Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Monument historique (Charente-Maritime)

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 121. Kapitel: St-Pierre d'Aulnay, St-Eutrope de Saintes, Abbaye aux Dames Saintes, Notre-Dame de Corme... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 121. Kapitel: St-Pierre d'Aulnay, St-Eutrope de Saintes, Abbaye aux Dames Saintes, Notre-Dame de Corme-Écluse, St-Pierre de Fenioux, Ste-Radegonde de Talmont, St-Martin de Chadenac, St-Pierre d'Échebrune, St-Pierre de Pont-l'Abbé-d'Arnoult, St-Nazaire de Corme-Royal, St-Hérie de Matha, St-Bris-des-Bois, Notre-Dame d'Avy, St-Pierre de Marestay, St-Pierre de Pérignac, Abtei von Trizay, Abtei Fontdouce, Tour-de-Broue, St-Sornin, Abtei Sablonceaux, Kloster Notre-Dame-de-Ré, Schwebefähre Rochefort, Fort Boyard, Donjon von Pons. Auszug: Die Pfarrkirche und ehemalige Pilgerkirche Saint-Pierre d'Aulnay steht in der französischen Gemeinde Aulnay (früher Saint-Pierre-de-Saintonge) im Département Charente-Maritime in der Region Poitou-Charentes, circa 84 km südwestlich von Poitiers und 40 km nordöstlich von Saintes. Das im 12. Jahrhundert im Stil der Romanik errichtete Monument historique steht seit dem Jahr 1840 unter Denkmalschutz und ist seit dem Jahr 1998 als Weltkulturerbes der UNESCO auf dem "Jakobsweg in Frankreich" ausgezeichnet. Die Kirche Saint-Pierre befindet sich außerhalb des Ortes, sie steht recht einsam, weitab der geschlossenen Bebauung und wird umringt von einem alten Friedhof, mit einem sehr urtümlichem Ambiente. St-Pierre Aulnay stellt in der Entwicklung der Kunst des Poitou einen besonderen Höhepunkt dar und gehört zu den wichtigsten Bauwerken der Romanik in ganz Frankreich. Saint-Pierre mit ihrer Umgebung zeigt sich heute noch weitgehend so, wie sie die Pilger des Mittelalters erlebt haben, was eher selten vorkommt. Sie war im Mittelalter eine der ganz großen Etappenziele - neben Poitiers, Melle, St.-Jean-d'Angély und Saintes zwischen Poitiers und Bordeaux - auf der "Via Turonensis", einem der vier Hauptpilgerwege nach Santiago de Compostela. St-Pierre Aulnay, Ansicht von Westen In Quellen des 11. Jahrhunderts wird eine Kirche "Saint-Pierre-de-la-Tour" an dieser Stelle er

Produktinformationen

Titel: Monument historique (Charente-Maritime)
Untertitel: St-Pierre d'Aulnay, St-Eutrope de Saintes, Abbaye aux Dames Saintes, Notre-Dame de Corme-Écluse, St-Pierre de Fenioux, Ste-Radegonde de Talmont, St-Martin de Chadenac, St-Pierre d'Échebrune, St-Pierre de Pont-l'Abbé-d'Arnoult
Editor:
EAN: 9781233242252
ISBN: 978-1-233-24225-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Übrige Sachbücher & Sonstiges
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 257g
Größe: H246mm x B189mm x T7mm
Jahr: 2011