Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konversion zum Islam in Deutschland und den USA

  • Kartonierter Einband
  • 403 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Islam ist im Westen nicht mehr nur als Religion von Migranten präsent. Auch einheimische Konvertiten erregen zunehmend öffentl... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Islam ist im Westen nicht mehr nur als Religion von Migranten präsent. Auch einheimische Konvertiten erregen zunehmend öffentliches Interesse. Der Band befaßt sich in einer vergleichenden Perspektive mit dem Phänomen der Konversion zum Islam in Deutschland und den USA. Auf der Grundlage biographischer Interviews zeigt die Autorin, dass die Hinwendung zum Islam bezogen ist auf individuelle und kollektive Probleme von Zugehörigkeit und Abgrenzung, von Anerkennung und Diskreditierung. Gerade mit Hilfe des Islam als "fremder" Religion können krisenhafte biographische Erfahrungen im eigenen gesellschaftlichen Kontext artikuliert und symbolisch transformiert werden.

Der Band befasst sich in einer vergleichenden Perspektive mit dem Phänomen der Konversion zum Islam in Deutschland und den USA. Auf der Grundlage biographischer Interviews zeigt die Autorin, dass die Hinwendung zum Islam bezogen ist auf individuelle und kollektive Probleme von Zugehärigkeit und Abgrenzung, von Anerkennung und Diskreditierung.

Produktinformationen

Titel: Konversion zum Islam in Deutschland und den USA
Untertitel: Habilitationsschrift
Autor:
EAN: 9783593363165
ISBN: 978-3-593-36316-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Campus Verlag GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 403
Gewicht: 587g
Größe: H214mm x B152mm x T29mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Aufl. 27.10.1999