Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interne MediatorInnen in Unternehmen

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In vielen Unternehmen wird laufend sehr viel Geld für BeraterInnen, z.B. Change-Manager, Coaches und auch MediatorInnen, ausgegebe... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In vielen Unternehmen wird laufend sehr viel Geld für BeraterInnen, z.B. Change-Manager, Coaches und auch MediatorInnen, ausgegeben. Aus diesem Grund greift die Autorin Monika Salchner die Idee auf, MediatorInnen intern auszubilden. Eingangs stellt sie unter anderem den Ablauf einer Mediation und die Rolle des Mediators/der Mediatorin dar. In weiterer Folge vergleicht sie Ausbildungscurricula und unterbreitet anschließend einen Vorschlag für ein Ausbildungsprogramm für interne MediatorInnen. Für den empirischen Teil interviewte sie in vier Unternehmen jeweils eine Person mit Mediationserfahrung. Dabei ging sie auf die Frage der Akzeptanz und der notwendigen Rahmenbedingungen für eine mögliche Einführung von internen MediatorInnen ein. Parallel zu diesen umfangreichen Interviews erhob sie die Meinung von Führungskräften und MitarbeiterInnen mittels Fragebögen. Dieses Buch richtet sich primär an Führungskräfte und Personalverantwortliche, aber natürlich auch an Wissenschafter und alle Menschen, die sich für das Thema Mediation interessieren.

Autorentext

Monika Salchner (geb. 1967): Studium der Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt "Beratung und Grundlagen der Psychotherapie" sowie Absolvierung des Universitätslehrganges "Personal- und Organisationsentwicklung" in Innsbruck. Jahrelange Erfahrung als Personalentwicklerin in einer Bank in Tirol.

Klappentext

In vielen Unternehmen wird laufend sehr viel Geld für BeraterInnen, z.B. Change-Manager, Coaches und auch MediatorInnen, ausgegeben. Aus diesem Grund greift die Autorin Monika Salchner die Idee auf, MediatorInnen intern auszubilden. Eingangs stellt sie unter anderem den Ablauf einer Mediation und die Rolle des Mediators/der Mediatorin dar. In weiterer Folge vergleicht sie Ausbildungscurricula und unterbreitet anschließend einen Vorschlag für ein Ausbildungsprogramm für interne MediatorInnen. Für den empirischen Teil interviewte sie in vier Unternehmen jeweils eine Person mit Mediationserfahrung. Dabei ging sie auf die Frage der Akzeptanz und der notwendigen Rahmenbedingungen für eine mögliche Einführung von internen MediatorInnen ein. Parallel zu diesen umfangreichen Interviews erhob sie die Meinung von Führungskräften und MitarbeiterInnen mittels Fragebögen. Dieses Buch richtet sich primär an Führungskräfte und Personalverantwortliche, aber natürlich auch an Wissenschafter und alle Menschen, die sich für das Thema Mediation interessieren.

Produktinformationen

Titel: Interne MediatorInnen in Unternehmen
Untertitel: Implementierung einer Ausbildung in den Arbeitsalltag- Erwartungen und Bedenken von MitarbeiterInnen
Autor:
EAN: 9783639102468
ISBN: 978-3-639-10246-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Management
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 159g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2013