Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Max Freedom Long, HUNA-Bulletins, Band 3 (1950)

  • Kartonierter Einband
  • 356 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Deutsche Übersetzung der Bulletins 24-45 aus dem Jahr 1950 von Max Freedom Long, Huna-Forschungsgesellschaft, USAMax Freedom Long ... Weiterlesen
20%
28.55 CHF 22.85
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Deutsche Übersetzung der Bulletins 24-45 aus dem Jahr 1950 von Max Freedom Long, Huna-Forschungsgesellschaft, USA

Max Freedom Long (1890-1971) machte Huna als Erster den Menschen der westlichen Welt zugänglich. 1945 gründete er die "Huna Fellowship". In der Mitgliederzeitschrift veröffentlichte er die grundlegenden Erfahrungen über die Huna-Lehre, die bis heute ihren Wert für die Nachfolger beibehalten haben. Die Heilerin Monika Petry erbringt Max Freedom Long ihre Hommage und trägt zum Weiterleben der Huna-Lehre nach Max F. Long bei, indem sie seine Bulletins übersetzt. Dieses Buch ist Band 3 (Bulletins 24-45) aus dem Jahr 1950.

Autorentext
Petry, Monika Monika Petry absolvierte 2007-2008 eine Ausbildung zur Huna-Energiearbeiterin und Geistheilerin nach den Lehren von Max Freedom Long in Deutschland, danach bildete sie sich zur Gebetsheilerin weiter. Sie befasst sich eingehend mit den Einweihungswissenschaften, Weltreligionen, Mystik, Bewusstsein und Heilung und bildet selbst Heiler sowie mediale Lebensberater aus.

Produktinformationen

Titel: Max Freedom Long, HUNA-Bulletins, Band 3 (1950)
Autor:
EAN: 9783741845604
ISBN: 978-3-7418-4560-4
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Epubli
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 356
Gewicht: 542g
Größe: H20mm x B210mm x T148mm
Jahr: 2016
Auflage: 8. Aufl.
Land: DE