Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Joseph Görres

  • Fester Einband
  • 384 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Es gilt, einen der einflussreichsten Publizisten und Denker des 19. Jahrhunderts wiederzuentdecken. Diese Biografie widmet sich Le... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Es gilt, einen der einflussreichsten Publizisten und Denker des 19. Jahrhunderts wiederzuentdecken. Diese Biografie widmet sich Leben und Werk des großen Publizisten und Gelehrten Joseph Görres (1776-1848), eines ebenso außergewöhnlichen wie umstrittenen Mannes, der allen Widerständen zum Trotz für seine Ideale von Freiheit und Gerechtigkeit kämpfte. In seinem facettenreichen Leben spiegelt sich die Geschichte Deutschlands zwischen den Revolutionen von 1789 und 1848 wider. Joseph Görres gilt als Vordenker des politischen Katholizismus, in dem er stets für Einheit, Selbstbestimmung und Demokratisierung Deutschlands warb, und als Repräsentant der Heidelberger Romantik. Doch er begann als radikaler Propagandist der Französischen Revolution. Als Stimme Deutschlands gegen Napoleon im von ihm begründeten »Rheinischen Merkur« - von Napoleon die »fünfte feindliche Großmacht« genannt - wurde er berühmt; seine Kritik am preußischen Beamtenstaat brachte ihn ins Exil, in dem er sich immer mehr vom tolerant-liberalen zum christlich-religiösen Autor wandelte. Als Universitätsdozent lehrte Görres Geschichte, beschäftigte sich mit mittelalterlichen Handschriften, persischen Epen, mystischen und parapsychologischen Phänomenen. Trotz a-ler Wandlungen blieb er sich selbst stets treu und ging unbeirrt seinen eigenen Weg. 1841/42 war Görres einer der einflussreichsten Mitbegründer des Zentral-Dombau-Vereins zu Köln; ein Jahr später wurde er zum Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften ernannt. Nach ihm wurde die Görres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft benannt.

Autorentext

Monika Fink-Lang, Dr. phil., studierte und promovierte in München. Anschließend war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Katholischen Universität Eichstätt, danach freiberufliche Tätigkeit. Arbeiten zur Geistesgeschichte des Mittelalters und des Humanismus und zu Joseph von Görres, zuletzt Herausgabe der Briefe von Joseph Görres.

Produktinformationen

Titel: Joseph Görres
Untertitel: Die Biografie
Autor:
EAN: 9783506777928
ISBN: 978-3-506-77792-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schoeningh Ferdinand GmbH
Genre: Neuzeit bis 1918
Anzahl Seiten: 384
Gewicht: 753g
Größe: H238mm x B164mm x T32mm
Veröffentlichung: 01.11.2013
Jahr: 2013
Auflage: 02.10.2013
Land: DE