Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Immer veränderlich

  • Paperback
  • 118 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In jeder Biographie über den »großen Komiker« Karl Valentin gibt es ein Kapitel über die Liesl Karlstadt, seine meistens »kongenia... Weiterlesen
20%
14.90 CHF 11.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In jeder Biographie über den »großen Komiker« Karl Valentin gibt es ein Kapitel über die Liesl Karlstadt, seine meistens »kongenial« genannte, von ihm entdeckte und zur Schauspielerin erzogene »Partnerin«. Wobei »Partnerin« vieles bedeutet: Mit- und Gegenspielerin auf der Bühne, Anregerin und Mitautorin beim Stückeschreiben, Souffleuse, Geliebte, Freundin, Managerin. Von Valentin hatte die 1892 im Münchner Stadtteil Schwabing geborene Elisabeth Wellano ihren Künstlernamen »Karlstadt« bekommen, und noch heute scheint es schwerzufallen, sie anders als »ein Stück von ihm« wahrzunehmen: eine kleine, rundliche Person mit frechen Augen und pfiffigem Bubengrinsen - seine Sancha Pansa quasi, pikaresk und hinreisend komisch, treffend und scheinbar gar nicht eitel in Hosenrollen, selten weiblich-attraktiv, doch immer sehr münchnerisch in der Verkörperung hiesiger Frauentypen. So muss, wer über Liesl Karlstadt schreiben will, gegen lieb gewordene Klischees anschreiben, möglichst ohne sich neue zu genehmigen. Es gibt also kein neues Kapitel aus der unendlichen Geschichte von Geschlechterkampf und seinen weiblichen Opfern. Dafür wird vom unkonventionellen Leben und von der Karriere einer komplizierten Künstlerin erzählt, die in unruhigen Zeiten, geprägt durch einen schwierigen Partner, nicht ohne Verletzungen, aber durchaus mit beachtlichem Erfolg und schauspielerischem Können ihren Beitrag zur populären Kultur in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts leistete. Und außerdem wird endlich »Das Geheimnis der Girafftorte« einer Lösung zugeführt werden.

Autorentext
Monika Dimpfl, 1946 in München geboren, promovierte Literaturwissenschaftlerin, war zunächst wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität München und ist heute als Buch- und vor allem als Hörfunkautorin sowie als Herausgeberin und Ausstellungsmacherin tätig. Zahlreiche Arbeiten zu Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Sie lebt in München.

Klappentext

In jeder Biographie über den 'großen Komiker' Karl Valentin gibt es ein Kapitel über die Liesl Karlstadt, seine meistens 'kongenial' genannte, von ihm entdeckte und zur Schauspielerin erzogene 'Partnerin'. Wobei 'Partnerin' vieles bedeutet: Mit- und Gegenspielerin auf der Bühne, Anregerin und Mitautorin beim Stückeschreiben, Souffleuse, Geliebte, Freundin, Managerin. Von Valentin hatte die 1892 im Münchner Stadtteil Schwabing geborene Elisabeth Wellano ihren Künstlernamen 'Karlstadt' bekommen, und noch heute scheint es schwerzufallen, sie anders als 'ein Stück von ihm' wahrzunehmen: eine kleine, rundliche Person mit frechen Augen und pfiffigem Bubengrinsen - seine Sancha Pansa quasi, pikaresk und hinreisend komisch, treffend und scheinbar gar nicht eitel in Hosenrollen, selten weiblich-attraktiv, doch immer sehr münchnerisch in der Verkörperung hiesiger Frauentypen. So muss, wer über Liesl Karlstadt schreiben will, gegen lieb gewordene Klischees anschreiben, möglichst ohne sich neue zu genehmigen. Es gibt also kein neues Kapitel aus der unendlichen Geschichte von Geschlechterkampf und seinen weiblichen Opfern. Dafür wird vom unkonventionellen Leben und von der Karriere einer komplizierten Künstlerin erzählt, die in unruhigen Zeiten, geprägt durch einen schwierigen Partner, nicht ohne Verletzungen, aber durchaus mit beachtlichem Erfolg und schauspielerischem Können ihren Beitrag zur populären Kultur in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts leistete. Und außerdem wird endlich 'Das Geheimnis der Girafftorte' einer Lösung zugeführt werden.

Produktinformationen

Titel: Immer veränderlich
Untertitel: Liesl Karlstadt (1892 bis 1960)
Autor:
EAN: 9783927743236
ISBN: 978-3-927743-23-6
Format: Paperback
Herausgeber: A 1 Verlags GmbH
Genre: Biographien
Anzahl Seiten: 118
Gewicht: 219g
Größe: H225mm x B149mm x T13mm
Jahr: 2016
Auflage: 1996